https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/eintracht-frankfurt-gegen-glasgow-rangers-fussballfest-alter-zeiten-18042961.html

Eintracht gegen Rangers : Ein Fest des Fußballs alter Zeiten

  • -Aktualisiert am

Die Eintracht freut sich nach dem Triumph im Duell mit den Rangers im Finale. Bild: AFP

Klubs wie die Eintracht und die Rangers wirken im Vergleich mit den Superreichen wie Winzlinge. Doch das Finale von Sevilla stärkt ihr Selbstbewusstsein. Es gibt noch andere Werte als das große Geld.

          2 Min.

          Dieses Finale war eine Wucht. 120.000 Fans aus Glasgow und Frankfurt in Sevilla demonstrierten, welche Urgewalt der Fußball entwickeln kann. Die Auseinandersetzung der Traditionsklubs Rangers (150 Jahre alt) und Eintracht (123 Jahre alt) versetzte Sevilla in einen Ausnahmezustand. Und die Profis auf dem Spielfeld lieferten, angetrieben durch die unglaubliche Atmosphäre und Begeisterung um sie herum, einem hunderte Millionen Menschen zählenden Fernsehpublikum an Spannung kaum zu überbietende Unterhaltung.

          Europa League

          Viel mehr kann der Fußball nicht leisten, auch nicht im Champions-League-Finale, das am 28. Mai (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Champions League, im ZDF und bei DAZN) in Paris zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool ausgetragen wird. In diesem Endspiel stehen sich ebenfalls zwei Vereine mit einer großen, langen und ruhmvollen Vergangenheit gegenüber.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wieder abhängen auf dem Kassler Friedrichsplatz nach dem Abhängen des antisemitischen Großbanners des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi

          Desaster in Kassel : Ist die Documenta noch zu retten?

          Nach dem Documenta-Desaster: Sogar der Bundeskanzler fordert Konsequenzen, aber die Verantwortlichen klammern sich an ihre Posten. Jetzt soll die Ausstellung nach antisemitischen Werken durchsucht werden. Reicht das?