https://www.faz.net/-gu2

Die internationale Fußballwelt

Christian Eichler hat an dieser Stelle acht Jahre lang über Kurioses und Grandioses geschrieben. Nun endet seine Kolumne mit dem besonderen Blick auf die europäischen Fußball.

Seite 3 / 13

  • „Es ist eine Schande für ein Team wie Chelsea, wir müssen uns schämen“: José Mourinho

    Eichlers Eurogoals : So nett hat Mourinho nie geschwindelt

    Der FA Cup erlebt den vielleicht verrücktesten Tag seiner Geschichte. Auch Chelsea verliert. Gegen ein Drittligateam. Vor eigenem Publikum. Mit 2:4. Nach 2:0-Führung. Danach geht Trainer Mourinho in ein gewagtes verbales Dribbling.
  • Daumen hoch für Ardas Wahl? Diego Siemone

    Eichlers Eurogoals : Das Kreuz mit den Kreuzchen

    Demokratie stört im Fußball nur: Das musste nun auch Robert Lewandowski feststellen. Doch wer meint, der Ärger der Bayern-Führung über die Ronaldo-Wahl sei ein Problem für den Polen, staunt umso mehr über die Stimmen des türkischen Kapitäns.
  • Totti, der Tore-Titan: Selfie für die Fankurve

    Eichlers Eurogoals : Mit der Beweglichkeit eines Nashorns

    Totti schießt Tore und Selfies, Ronaldo schießt keine Tore und meckert. Und ein Mann, den wir Alex Doublette nennen, übertrifft alle. Der Tag des Doppelpacks bei Eichlers Eurogoals.
  • Zähne im Abseits? „Beißer“ Luis Suarez muss sich einiges anhören

    Eichlers Eurogoals : Deine Zähne sind im Abseits

    In Spanien sollen Schmähungen im Stadion rigoros bestraft werden. Dabei gehört die gepflegte Beleidigung dazu – auch auf dem Platz. Sogar Schiedsrichter machen manchmal schlagfertig mit beim Austauschen von Verbal-Fouls.
  • Hier sitzt das Pfund locker: Louis van Gaal darf für ManUnited shoppen gehen

    Eichlers Eurogoals : King Louis im Kaufrausch

    Zwei Kung-Fu-Tritte bei ManCity, 42 Verletzungen bei ManUnited, 100 Tore von Ribéry, 300 Millionen Euro für van Gaal: Fußball ist ein Zahlenspiel. Unterm Strich müssen die Zahlen stimmen. Auch in San Marino.
  • Fast unverzichtbar: Frank Lampard glänzt nochmal bei Manchester City

    Eichlers Eurogoals : Der Tag der großen alten Männer

    Pirlo entscheidet das dramatische Turiner Derby. Lampard glänzt bei Manchester City. Und Di Natale ist der größte aller Ü-30-Torjäger. Am ersten Advent glänzen die Oldies, während zwei jüngere Stars überraschend leer ausgehen.
  • Zwei Stars, die kaum verletzt sind: Lionel Messi (links) vom FC Barcelona und Real Madrids Cristiano Ronaldo

    Eichlers Eurogoals : Sind Messi und Ronaldo robuster als Reus?

    Marco Reus wird schon wieder schwer verletzt. Spieler wie Messi oder Ronaldo erwischt es deutlich seltener. Ist das nur Glück? Eher nicht. Der deutsche Fußball kann noch sehr viel von Spanien lernen.
  • Bei der WM war er mit Holland noch „King Louis“. Nun kämpft Louis van Gaal mit Manchester United um den Anschluss.

    Eichlers Eurogoals : Wo sind nur all die Holländer hin?

    Fußballspieler und Trainer aus den Niederlanden waren einmal der Exportschlager schlechthin - Vergangenheit. Arjen Robben agiert als Solitär bei den Bayern. Der Rest? Ist über den Zenit hinaus.
  • Wie gerne wären Lionel Messi und der FC Barcelona jetzt Zweiter der Tabelle

    Eichlers Eurogoals : Nicht nur Dortmund trifft der Fluch der Zweiten

    Wer will schon der „ewige“ Zweite sein? Die aktuelle Antwort: So gut wie jeder. Der Fluch der Zweiten trifft nicht nur Dortmund. Er zieht sich nahezu durch ganz Europa. Sogar der große FC Barcelona leidet.
  • Kopf an Kopf ganz oben? Meistens sorgen die Bayern für undramatische Tabellenspitzen

    Eichlers Eurogoals : Was für eine Tabelle!

    Die Guardiola-Bayern neigen dazu, die Bundesliga undramatisch zu machen. Jedenfalls von oben betrachtet. Da geht es in Spanien schon ganz anders zu. Und erst recht in der dritten Liga.
  • Eichlers Eurogoals : Lieber ein Beißer als ein zahnloser Zombie

    Die Liverpool-Fans machen sich über die schlechte Bilanz von Mario Balotelli lustig und trauern Luis Suarez nach. Gibt es im 21. Jahrhundert einen überschätzteren Stürmer als Balotelli?
  • Eurogoals : Wenger und Mourinho – wie auf dem Schulhof

    Der Trainerjob ist ganz schön anstrengend. Mourinho wehrt sich mit Körpereinsatz gegen Wenger. Cruyff stichelt gegen „Kontroll-Freak“ van Gaal. Guardiola kann nicht zum Feierbiest werden. Und Simeone machen die eigenen Spieler das Trainerleben schwer.
  • Acht Ronaldo-Tore in acht Tagen - der Portugiese bei Real stillt seinen Torhunger

    Eichlers Eurogoals : Das große Fressen nach der WM

    Bei der WM in Brasilien wurden Stars wie Ronaldo, Rooney oder Messi nicht satt. Nun stillen sie in den europäischen Ligen ihren großen Torhunger. Nur „Beißer“ Suarez muss noch auf seine Vampir-Stunde warten.
  • Der SC Paderborn Spaniens: SD Eidar hat keine hauptamtlichen Mitarbeiter, keine Schulden, das kleinste Stadion und die billigste Mannschaft

    Eichlers Eurogoals : Tellerwäscher schreiben Fußball-Geschichte

    Ein Taxifahrer wird WM-Trainer. Ein früherer Obdachloser und ein ehemaliger Strafgefangener sind Tabellenführer. Der Fußball erzählt die schönsten Geschichten. Aufgeschrieben in Eichlers Eurogoals.
  • Felix Magath: Mit Fulham ganz unten angekommen

    Eichlers Eurogoals : Das torlose Tor zur Welt

    Die Sommerpause ist beendet - auch für Eichlers Eurogoals. Und wo, wenn nicht in Hamburg, könnte der Blick in die Weiten des internationalen Fußballs beginnen?
  • Bester Hauptdarsteller, Heldenfach: Diego Simeone

    Eichlers Eurogoals : Die Fußball-Oscars 2014

    Dass immer nur ein Klub pro Liga gewinnt, ist ungerecht, deshalb verleihen wir weitere Auszeichnungen unter anderem für den besten Bösewicht, die schlechteste Nebenrolle und den Friedenspreis des Fußballs.
  • Wortlos und niedergeschlagen: Felix Magath nach seinem ersten Abstieg

    Eichlers Eurogoals : Bittere Medizin

    Zum ersten Mal wird ein Abschied von Felix Magath nicht gefeiert, denn diesmal endet das Engagement des Medizinballmanns mit dem Abstieg. Das Modell Alleinherrscher hat endgültig ausgedient.
  • Auch wenn es gegen Chelsea umging: „You’ll never walk alone“ an der „Anfield Road“

    Eichlers Eurogoals : Leidenschaft vor Liquidität

    Das Comeback des FC Liverpool und der Aufschwung von Borussia Mönchengladbach erinnern Fußball-Romantiker an die schönen 70er Jahre. Und Atléticos Siegeszug mutet an, als würde der HSV Meister vor den Bayern.
  • Eichlers Eurogoals : Chelsea-Monopoly ohne Meistertitel

    José Mourinho verliert erstmals ein Heimspiel in der Premier League und rettet sich und sein Team anschließend in die Opferrolle. Nach drei Pleiten gegen Kellerkinder ist der Titel verloren, weil der Klub nach Worten seines Trainers keinen Stürmer hat.
  • Diskussionsbedarf auf der einen Seite: Alle haben das Foul gesehen, nur der Schiedsrichter nicht

    Eichlers Eurogoals : Sehfehler bei Ehe, Sex und Toren

    Dass derjenige, der über die entscheidenden Dinge des Lebens zu entscheiden hat, die Augen vor ihnen verschließen muss, das kriegt außer dem Vatikan nur die Fifa hin.