https://www.faz.net/-gu2

Die internationale Fußballwelt

Christian Eichler hat an dieser Stelle acht Jahre lang über Kurioses und Grandioses geschrieben. Nun endet seine Kolumne mit dem besonderen Blick auf die europäischen Fußball.

Seite 1 / 13

  • Eichlers Eurogoals : Jubel, Trauer und Adieus

    Das war’s – die wie immer in allen Schattierungen von brüllblöd bis genialgut verlaufene europäische Fußballsaison 2015/16. Zum Abschluss der zweite Teil unseres Rückblicks auf die Highlights, von N bis Z.
  • Eichlers Eurogoals : Henrich, hol schon mal den Ball

    Das war’s – die wie immer in allen Schattierungen von brüllblöd bis genialgut verlaufene europäische Fußballsaison 2015/16. Zum Abschluss ein kleiner Rückblick auf die Highlights, der Einfachheit halber von A bis Z.
  • Erfolgstrainer vs. bald gefeuerter Trainer? Ranieri und van Gaal am Sonntag in Manchester

    Eichlers Eurogoals : Die Trainerbank muss sexy werden

    Im Fußball liegt die Wahrheit pro Tag bei 120 mal 65 und die Antwort ist immer 42. Das weiß Thorsten Legat genauso gut wie Louis van Gaal und Joachim Löw. Die drei sind nicht nur Trainer – sondern auch Masochismus-Experten.
  • Eichlers Eurogoals : Wer braucht schon noch Superstars?

    Die größten Stars der Fußballwelt schreiben auch die besten Geschichten? Mitnichten! In England wird ein Algerier zum besten Spieler gewählt. Ein Balljunge greift in der Primera Division ein – und ein Drittligaprofi erzielt das Tor des Jahres.
  • Eichlers Eurogoals : Die Rückkehr des alten Römers

    Francesco Totti ist der Spartacus des italienischen Fußballs: Beim AS Rom blüht der alternde Star noch einmal auf – und begründet das mit dem Geheimnis langlebiger Ehen. Mit seinem Trainer versteht er sich dennoch nicht mehr sonderlich gut.
  • „Es schien heute so, als wäre ganz Leicester mit nach Sunderland gekommen“: Claudio Ranieri.

    Eichlers Eurogoals : Die Tränen des Claudio Ranieri

    Die Karriere von Claudio Ranieri schien im Nirgendwo zu enden. Nun könnte der Trainer mit Leicester die größte Sensation der Premier League dort feiern, wo er seine größte Enttäuschung erlebte.
  • Eichlers Eurogoals : Brillant, elegant und arrogant

    Seit 54 Jahren gewann Bayern-Gegner Benfica Lissabon keinen Titel im Europapokal mehr. Viele glauben, das liege am Fluch des Béla Guttmann. Er war schon damals eine Art José Mourinho.
  • Mon dieú! Die schlechten Nachrichten um Karim Benzema reißen nicht ab.

    Eichlers Eurogoals : Zwischen Gier und Geilheit

    Ob Benzema, Rooney oder Neymar: Prominente Fußballer füllen neben Sportberichten gerne auch mal Gerichtsakten. Bei vielen geht es um Geld, bei manchen gar um Mord. Andere Straftaten sind hingegen nichts anderes als ein Hilferuf.
  • Eichlers Eurogoals : Sonnenkönig ohne Sonnenbrand

    Kevin Trapp hat es auf die Sonnenseite des Fußballs geschafft – und das ohne Probleme trotz der hohen Erwartungen in Paris. Dabei hat der Torwart den Kollegen Neuer und ter Stegen nun sogar etwas voraus.
  • Auch José Mourinho dürfte bald wieder in England auftauchen auf der Trainerbank.

    Eichlers Eurogoals : Die Uhr tickt für Europa

    Noch denkt Fußball-Europa, die Engländer hätten zwar viel Geld, aber wenig Ahnung von modernem Fußball. Das wird sich ändern. Denn die Premier League zieht nicht nur die besten Spieler an.
  • Die Spieler von Larissa und Acharnaikos verweigern für zwei Minuten das Fußballspielen

    Eichlers Eurogoals : Auf der Insel der Seligen

    Aus Solidarität mit den Flüchtlingen stellen zwei griechische Teams für zwei Minuten ihr Spiel ein. Eine große Geste im von aufgeblasenen Kleinigkeiten dominierten Fußball. Auch Weltstars sollten ihre soziale Seite nicht auf Soziale Medien beschränken.
  • Trainer Louis van Gaal wird bei Manchester United ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt.

    Eichlers Eurogoals : Laufstarke Nager bei Manchester United

    Der Fußball beantwortet Fragen, auf die man ohne ihn gar nicht erst gekommen wäre. Wie diese: Eine Maus, die durchs Stadion flitzt. Was heißt das in Manchester? Die Antwort ist einfach – aber nicht so lustig für Louis van Gaal.
  • Bei Uli Hoeneß gab’s beim Fußball noch vor allem Wurstwaren.

    Eichlers Eurogoals : „Guten Appetit, Ihr Kaninchen“

    Wenn Fans die Leistung ihres Teams nicht schmeckt, greifen sie lieber zu Gemüse als zur Wurstware. Das erstaunt, da kein aktiver Spitzenprofi als Vegetarier bekannt ist. Das war schon anders – zum Verdruss von Manager und Metzgersohn Uli Hoeneß.
  • Manchmal mangelt es im Fußball nur an Zuschauern, manchmal aber auch an Gegnern.

    Eichlers Eurogoals : Das einsamste Fußball-Team der Welt

    Robert Lewandowski steht mit seinen fünf Toren in neun Minuten nun im Guinness-Buch der Rekorde. Der Fußball bietet aber noch viele andere Bestmarken. Besonders kurios ist der Weltrekord der FC Tristan da Cunha.
  • Eichlers Eurogoals : „Mission Impossible“ für Mourinho

    Chelsea ist weit entfernt von der Tabellenspitze in England. Selbst der sonst so selbstbewusste José Mourinho hakt den Meistertitel ab – zumindest mit sich als Trainer. Nur einer könnte dieses Fußball-Wunder schaffen.
  • Erstaunlich dünnhäutig? José Mourinho war am Wochenende nur als Pappfigur im Stadion zugegen

    Eichlers Eurogoals : Der Businessplan des Zeugwarts

    Für den Fall, dass José Mourinho beim FC Chelsea gefeuert wird, muss er sich um seine Finanzen keine Sorgen machen. Bei den englischen Rugby-Spielern ist das anders: Sie hörten auf den Tipp eines nicht ganz kompetenten Beraters.
  • „Ich muss mich jeden Morgen immer noch zwicken, wenn ich zum Training fahre“: Jamie Vardy.

    Eichlers Eurogoals : Ein englisches Fußballmärchen

    Messi verletzt, Ronaldo sucht die Form: Nur einer stört den Angriff von Lewandowski und Aubameyang auf den Goldenen Schuh für Europas besten Torjäger. Es ist ausgerechnet ein Engländer – mit einer Aschenputtel-Geschichte.