https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/dfb-team-andreas-kronenberg-wird-torwarttrainer-unter-flick-17473660.html

Nationalmannschaft : Flick findet Nachfolger von Andreas Köpke als Torwarttrainer

  • Aktualisiert am

Der bisherige Freiburger Andreas Kronenberg wird neuer Torwarttrainer der Nationalmannschaft. Bild: dpa

In Freiburg arbeitete Andreas Kronenberg mit Roman Bürki, Alexander Schwolow und Florian Müller. Nun ergänzt er als Torwarttrainer das Team von Hansi Flick. Zunächst bleibt er jedoch auch dem SC erhalten.

          1 Min.

          Andreas Kronenberg vom SC Freiburg wird neuer Torwarttrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Zunächst werde der 46-jährige Schweizer in der kommenden Bundesliga-Saison neben seinem Job in Freiburg parallel für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) arbeiten, sagte SC-Trainer Christian Streich am Freitag. „Er wird hauptsächlich noch bei uns arbeiten. Wenn Länderspiele sind, ist er dann dort“, sagte Streich. „Ich freue mich für ihn und den DFB, für uns nicht. Wir verlieren einen ganz engen Mitarbeiter, der große Qualität hat, menschlich und fachlich.“ Zuvor hatte die Zeitschrift Sport Bild über den Wechsel berichtet.

          Im Sommer 2022 wechselt Kronenberg endgültig zum DFB. Auf Wunsch des neuen Bundestrainers Hansi Flick wird er bei der Nationalmannschaft Nachfolger des langjährigen Torwarttrainers Andreas Köpke. „Ich kann dem DFB gratulieren, dass sie den Krone kriegen“, sagte Streich. „Das ist Krones Wunsch gewesen. Er war jetzt zehn Jahre bei uns.“ Der ehemalige Schweizer Torhüter arbeitet seit 2011 bei den Breisgauern und hat in dieser Zeit unter anderem Keeper wie Roman Bürki, Alexander Schwolow oder Florian Müller trainiert.

          Nach Informationen von Sport1 steht zudem Hermann Gerland vor einem möglichen Engagement im Stab von Fußball-Bundestrainer Hansi Flick. „Ich habe Gespräche mit Hansi geführt. Es kann sein, dass ich zum DFB gehe“, sagte Gerland dem TV-Sender am vergangenen Mittwoch. „Es ist aber noch nichts unterschrieben.“

          Der 67 Jahre alte gebürtige Bochumer arbeitete bis zum Ende der vergangenen Saison beim FC Bayern München als Ko-Trainer. Gerland war damit auch Assistent von Flick, als dieser sieben Titel in rund anderthalb Jahren mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister geholt hatte. Flick und er seien sich einig, sagte Gerland der Süddeutschen Zeitung (Donnerstag). Vermutlich werde Gerland beim DFB dem Scoutingbereich zugeordnet, womöglich als Chefaufseher, spekulierte das Blatt.

          Bereits bestätigt ist, dass Benedikt Höwedes sieben Jahre nach dem Gewinn des Weltmeistertitels zur deutschen Nationalmannschaft zurückkehrt. Der 33 Jahre alte Ex-Profi wird unter Flick das Teammanagement verstärken, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mitteilte.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Zwei der Angeklagten mit ihren Verteidigern im Dresdener Juwelenraub-Prozess

          Prozess um Juwelenraub : Keinen Deal um jeden Preis

          Wandelt sich der Prozess um den Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe zum Basar? Das Gericht sollte auf seinen Forderungen bestehen oder die Abmachungen mit den Angeklagten aufkündigen.
          Am verlagseigenen Imbiss: der Katapult-Chefredakteur Benjamin Fredrich (35) trat am Dienstagabend von seinen Ämtern zurück.

          „Katapult“-Chef tritt zurück : „Ich bin offensichtlich gescheitert“

          Benjamin Fredrich, der Gründer des „Katapult“-Magazins, tritt nach Vorwürfen zu seinem Ukraine-Engagement unerwartet zurück. Recherchen von „Übermedien“ hatten zuvor Probleme in der „Katapult Ukraine“-Redaktion und Beschwerden von Ex-Mitarbeitern aufgedeckt.
          Tun was für ihr Land: Rekrutinnen und Rekruten des Panzergrenadierbataillons 371 am 22. September 2022 beim Gelöbnisappell in Pockau-Lengefeld.

          Debatte über Wehrpflicht : Nur wählen und Steuern zahlen?

          Um eine Demokratie aufrechtzuerhalten, braucht es das Engagement der Bürger. In Schweden wurde die Wiedereinführung der Wehrpflicht zum Erfolgsmodell. Ein Blick über die Grenze.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.