https://www.faz.net/-gtl-aa1sy

DFB, Corona und Qatar : Ohne Linie und Logik

  • -Aktualisiert am

Männer für Menschenrechte: Statement des DFB-Teams zur Lage in Qatar Bild: dpa

Widersprüchlich? Das Statement der DFB-Spieler zur Lage in Qatar war deutlich – doch der Kern der Mannschaft wird mit qatarischem Geld finanziert.

          2 Min.

          Nach einem Jahr Pandemie haben wir gelernt (oder lernen müssen), dass Schwächen und Probleme überdeutlich werden, dass manche Absurditäten, die man sonst zwar wahrgenommen, die einen aber nicht weiter beschäftigt haben, klarer zum Vorschein kommen.

          Überraschend also, dass die Nationalmannschaft zwar über ein ausgeklügeltes Hygienekonzept verfügt, welches Mannschaftssitzungen nur mit Maske und genügend Abstand zwischen den Spielern zulässt, dafür aber offenbar Backgammon-Spiele zum Zeitvertreib, bei denen man sich – so man sie nicht online spielt – in der Regel über längere Zeit gegenüber- sitzt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der französische Präsident Emmanuel Macron am 7. September in Paris

          U-Boot-Streit mit Amerika : Warum Frankreich den Eklat herbeiführte

          Im U-Boot-Streit mit Amerika, Großbritannien und Australien hat Paris seine Botschafter aus Washington und Canberra zurückberufen. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären beide die Hintergründe und, wie sich die NATO aus ihrer Sicht ändern muss.