https://www.faz.net/-gtl-9y78a

Corona-Krise und Transfermarkt : Und plötzlich sind die Spieler weniger wert

Transferwert fast halbiert: Weltmeister Paul Pogba von Manchester United Bild: Picture-Alliance

Die Corona-Krise hat auch enorme Folgen für die Marktwerte der Stars des Fußballs. Es geht um fast zehn Milliarden Euro. Eine Studie zeigt, welche Vereine besonders leiden – und welcher Spieler fast nur noch halb so viel wert ist.

          1 Min.

          Die Corona-Krise setzt die europäische Fußballindustrie nicht nur wegen fehlender Einnahmen aus der Medienvermarktung und von Sponsoren unter Druck. Sollte die aktuelle Spielzeit nicht mehr zu Ende gespielt und Spielerverträge der Vereine nicht über den Sommer verlängert werden können, drohen den Topvereinen aus den fünf stärksten Ligen erhebliche Marktwertverluste in den Profikadern.

          Michael Ashelm

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Es gehe um fast 10 Milliarden Euro weniger, heißt es in einer gerade veröffentlichten Studie des Internationalen Zentrums für Sportstudien aus der Schweiz. Der Transferwert der Spieler in der Bundesliga, der Premier League in England, der spanischen La Liga, der Serie A in Italien und der französischen Ligue 1 würde durch die Auswirkungen der Pandemie um fast ein Drittel sinken.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Boogaloo-Bewegung in Amerika : Sie wollen den Krieg

          Eine amerikanische Internet-Bewegung, die auf einen Umsturz sinnt, wittert in der Pandemie und den Protesten ihre Chance. Die „Boogaloo Boys“, die sich in vielen Städten unter die Demonstranten mischen, sind bewaffnet und gefährlich.
          Als hätte er sie gewonnen: Trump hält am 1. Juni vor der Kirche St. John in Washington eine Bibel hoch.

          Psychogramm eines Präsidenten : Krieg, bis ihn alle lieben

          Pandemie, Rassismus, Polizeigewalt – Amerika könnte einen Landesvater gebrauchen, der Trost spendet und Zuversicht verbreitet. Doch im Weißen Haus sitzt ein Narziss, der nur mit einer Person mitfühlt: sich selbst.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.