https://www.faz.net/-i25

Kampagne für bedürftige Kinder : Menschliche Klasse von Rashford

Der englische Fußball-Nationalspieler Marcus Rashford denkt über den Tellerrand hinaus und hilft bedürftigen Kindern. Mit seiner Kampagne hat er eine Essensspendenwelle allerorten angestoßen. Das ist der Treffer des Monats.

Frauen im deutschen Fußball : Wo bleibt Fritzi Keller?

Über Jahrzehnte verbot und verhinderte der Deutsche Fußballmänner-Bund aktiv die Entwicklung der Frauen. Ihre aktuelle Rolle ist immer noch geprägt von weitgehender Abwesenheit. Es gibt eine einsame Ausnahme – und noch zu wenige positive Entwicklungen.

Neue Corona-Maßnahmen : Der Sport ist keine Nebensache

Auch in der Pandemie und angesichts der neuen Einschränkungen muss der Sport darauf verweisen, wie wichtig er für die Gesundheit ist. Sonst wird der Schaden höher sein als der Gewinn.

Zum 90. von Bernie Ecclestone : Pate a.D.

Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90.

Dortmund besiegt Zenit 2:0 : „Das ist sehr, sehr gut“

Nach der Niederlage zum Start bei Lazio Rom war beim BVB „Druck auf dem Kessel“. Die Dortmunder lösen die knifflige Aufgabe gegen Zenit St. Petersburg, obwohl der Gegner eine besondere Taktik anwendet.

Seite 4/50

  • Tuchel, Flick und Co. : Die Tugend der deutschen Trainer

    In Paris formte Thomas Tuchel ein Team um Neymar. Die kriselnden Bayern weckte Hansi Flick auf. Sie sind nicht die einzigen deutschen Trainer, die für Aufsehen sorgen. Und alle bieten mehr als strategische Fähigkeiten großer Taktiker.
  • Großes Lob für Bayern-Torwart : „Manuel Neuer ist einmalig!“

    Beim Finalturnier der Champions League präsentiert er sich in Weltklasseform. Manuel Neuer ist für den FC Bayern eine der Schlüsselfiguren im Endspiel. Davor ist ein Aufstellungspoker entbrannt zwischen den Trainern.
  • Champions-League-Finale : Flick ist der Gewinner des Fußballjahres

    Nach dem Aus für Niko Kovac verstand es Hansi Flick, die Verhältnisse beim FC Bayern so zu ordnen, dass jetzt alles an seinem Platz ist. Er bringt dafür eine Tugend mit, die im Fußball-Business eher selten ist.
  • Neymar, Mbappé und di María : Die drei !!! von Paris Saint-Germain

    Neymar, Mbappé, di María: PSG setzt auf ein Trio, das seinesgleichen sucht. Für die Bayern heißt das: Alarmstufe Rot! Zumal sie seit dem Triple 2013 auffallend schlechte Erfahrungen mit stürmischen Dreigestirnen gemacht haben.
  • Der Weg zum Champions-League-Pokal ist in diesem Jahr nicht so weit wie sonst.

    Champions-League-Endrunde : Bleibt beim neuen Modus!

    Die von Corona erzwungene Modus-Änderung der Champions-League-Endrunde von Hin- und Rückspielen zum K.o. ist einer der wenigen Pandemie-Gewinne. Drum bleibt’s beim K.o., macht’s immer so!
  • Star von Paris Saint-Germain : Neymar und der Wandel einer Diva

    Was auf Neymars Kopf vorgeht, zeigen seine schillernden Frisuren. Doch auch in seinem Kopf hat sich einiges getan. Nun wartet der wichtigste Tag im Fußballleben des Stars von Paris Saint-Germain.
  • Starkes Team: Thomas Tuchel (links) und Videomann Benjamin Weber; hier noch im Dienst von Borussia Dortmund

    Videoanalyst aus Hessen : Tuchels „drittes Auge“

    Der Hesse Benjamin Weber ist im Finale der Champions League als Videoanalyst des Pariser Startrainers ein wichtiger Mann im Hintergrund. Dabei gibt er zu, in seinen Anfangsjahren „eigentlich keine Ahnung von Fußball“ gehabt zu haben.