https://www.faz.net/-i25
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann spricht jetzt für den weißen Hai der Bundesliga.

Dominanz des FC Bayern : Der weiße Hai der Bundesliga

Gegen die Langeweile in der Liga, sagt Julian Nagelsmann, hilft harte Arbeit. Das klingt aus dem Mund eines Bayern-Trainers etwas dreist. Doch die Münchner sind nicht nur reich, sondern auch gut.

Dominanz des FC Bayern : Der weiße Hai der Bundesliga

Gegen die Langeweile in der Liga, sagt Julian Nagelsmann, hilft harte Arbeit. Das klingt aus dem Mund eines Bayern-Trainers etwas dreist. Doch die Münchner sind nicht nur reich, sondern auch gut.

Mit Downsyndrom beim Marathon : Total normal

Chris Nikic hat als erster Mensch mit Downsyndrom einen Marathon beendet. Und er möchte wahrgenommen werden wie jeder andere Läufer auch. Warum auch nicht?

Olympia 2022 in Peking : Vorsicht, heiß!

Die lodernde Fackel mit der olympischen Flamme auf Reisen ist auch ein Signal für das Feuer des Protests. Die Widerstände von Athleten zwingen zu einer bisweilen schmerzhaften Auseinandersetzung.

Stars verlassen Deutschland : Zu gut für die Bundesliga

In Deutschland steigen Spieler in die Weltklasse auf – und wechseln dann fast immer ins Ausland. Unter der 50+1-Regel wird sich das nicht ändern. Man kann Fans nur raten: Genießt diese Spieler, so lange sie noch da sind!

Probleme der Eintracht : Korrektur zwingend nötig

Nach der Überraschung in München, verliert die Eintracht das Heimspiel gegen die kriselnde Hertha. Besonders der Offensive fehlt die Durchschlagskraft. Die kommenden Spiele haben wegweisenden Charakter.

Zuschauer-Frage bei Olympia : Fragt nach in Peking

Bei Olympia im Februar soll es Zuschauer geben. Doch es steht zu befürchten, dass Peking nach den gleichen Maßgaben ablaufen wird wie die Sommerspiele in Tokio. Nur in der Version für Diktaturen.

RB Leipzig in Champions League : Alles andere als Spitze

Zu viele Aussetzer, zu wenige Automatismen, nicht genug Ansehen: RB Leipzig verzweifelt in der Champions League nicht nur an den Stars von Paris Saint-Germain. Der Klub ist so gut wie ausgeschieden.

Seite 2/50

  • Wichtige Stütze im BVB-Sturm: Erling Haaland

    Bedrohliche Perspektive für BVB : Es tut richtig weh

    Borussia Dortmund bangt vor dem Champions-League-Spiel gegen Lissabon weiter um Erling Haaland und Marco Reus. Ausfälle könnten den BVB hart treffen, denn die wenigen Alternativen kämpfen mit eigenen Problemen.
  • Konnte es kaum glauben: Leipzigs Yussuf Poulsen

    RB Leipzig geht unter : Wie verunsicherte Welpen

    Manchester City legt beim Torspektakel in der Champions League die Defizite des Fußball-Bundesligaklubs offen: Die Leipziger Spieler können die Vorgaben ihres neuen Trainers nicht umsetzen.
  • Lob von allen Seiten: Jude Bellingham

    BVB-Youngster Jude Bellingham : Wirklich erst 18!

    Jude Bellingham überragt beim BVB-Sieg in Istanbul zum Start in die Champions League und facht bei Borussia Dortmund die Emotionen an – mit ganz besonderen Stilmitteln.
  • Müssen sich geschlagen geben: Leipzigs Mittelfeldspieler Amadou Haidara verlässt enttäuscht das Spielfeld.

    Champions League : Torreich und doch aussichtslos

    In einem aberwitzigen Schlagabtausch besiegt Manchester City RB Leipzig klar – obwohl Pep Guardiola in seiner Mannschaft „keine echten Stürmer“ sieht.
  • Im Fokus: Angreifer Erling Haaland

    Abschiede stehen bevor : Noch einmal Attacke beim BVB

    Michael Zorcs Champions-League-Bilanz als Funktionär ist unvollendet. Jetzt beginnen seine letzten Europa-Reisen mit Borussia Dortmund – und Stürmerstar Erling Haaland.
  • Unermüdlich: Jonathan David (l) vom OSC Lille gegen Kevin Mbabu vom VfL Wolfsburg

    Champions League : Das Wolfsburger Glück in Lille

    Gegen den französischen Meister OSC Lille hat der Bundesligaklub viel Mühe. Eigene Offensivaktionen: Fehlanzeige. Dennoch bleiben die Wolfsburger optimistisch.