https://www.faz.net/-gtm-a2k2f
Bildbeschreibung einblenden

Star von Paris Saint-Germain : Neymar und der Wandel einer Diva

Spätes Glück mit PSG? „Ich erlebe meine besten Tage in Paris“, sagt Neymar. Bild: Reuters

Was auf Neymars Kopf vorgeht, zeigen seine schillernden Frisuren. Doch auch in seinem Kopf hat sich einiges getan. Nun wartet der wichtigste Tag im Fußballleben des Stars von Paris Saint-Germain.

          5 Min.

          Neymar folgen rund 140 Millionen Menschen auf Instagram, 60 Millionen auf Facebook, 50 Millionen auf Twitter und sieben Millionen auf Tiktok. Verlässlich bietet der brasilianische Superstar den sozialen Netzwerken und den bunten Blättern der traditionellen Medien seit zehn Jahren jede Menge Stoff und Bilder. Vor allem seine Frisuren sind der Knaller. Neymar wechselt sie schneller als seine Fußballtrikots. In dieser Saison war schon alles dabei: wasserstoffblond, pink – und dann auch noch ’ne Glatze. Einfach nur krass! Musst du sehen!

          Champions League
          Michael Horeni
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Aber das Krasseste: Seit kein Mensch mehr in einem Stadion Neymar da Silva Santos Júnior beim Fußballspielen zuschauen kann, wird der Fußballer Neymar immer besser. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfindet sich eine der öffentlichsten Figuren des Weltfußballs als Sportler gerade neu – und kann damit in diesem Jahr zum besten Spieler der Welt aufsteigen. Falls der Brasilianer an diesem Sonntag im Finale mit Paris Saint-Germain gegen den FC Bayern München (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Champions League, im ZDF, bei Sky und DAZN) tatsächlich den Titel in der Champions League holen sollte, hat er beste Chancen, auch noch seine persönliche Krönung zu erleben: als Weltfußballer des Corona-Jahres. Sollte Neymar, der sich in dieser Saison vom Ego-Shooter zum Teamplayer wandelt, mit diesem Move tatsächlich zum Nachfolger von Messi und Ronaldo werden, wäre das die Pointe einer Karriere, die so schillert, dass es weh tut.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein SUV steht am Straßenrand. Besonders bei Grünen-Wählern sind die Geländewagen beliebt.

          F.A.S. exklusiv : Die Liebe der Grünen zum SUV

          Eine Umfrage zeigt: Niemand fährt so gerne Geländewagen wie die Öko-Klientel. Ausgerechnet. Das Phänomen hat System.
          Israel unter Beschuss

          Israel unter Beschuss : Ein normaler Albtraum

          Der abscheuliche Terror, dem Israel ausgeliefert ist, hat tiefe Wurzeln, die nicht allein mit Gewalt und Einschüchterung zu beseitigen sind. Wann sind wir bereit, uns unsere Fehler einzugestehen? Ein Gastbeitrag.
          Teure Immobilie: Allein vom Weinbau lassen sich alteingesessene Güter wie Schloss Johannisberg im Rheingau oft nicht mehr finanzieren.

          Wandel im Rheingau : Der Weinadel dankt ab

          Die renommierten Weingüter verlassen zunehmend den Besitz der alteingesessenen Adelsfamilien. Die Gründe für den Niedergang sind vielfältig, und die Corona-Pandemie beschleunigt die Veränderung.