https://www.faz.net/-gtm-a2db8

Bayern mit 8:2-Gala : Das Meisterwerk des Hansi Flick

Hansi Flick ist der wichtigste Baustein für den Erfolg des FC Bayern. Bild: Reuters

Mit Hansi Flick wurde der FC Bayern zum Favoriten in der Champions League. Angesichts dieser Entwicklungen kann man sich auch fragen, ob nach dem deutschen WM-Titel 2014 nicht der falsche Trainer zurückgetreten ist.

          2 Min.

          Überall auf der Welt reiben sich Fußballfans die Augen: Dass die Corona-Saison noch eine solche Sternstunde für den (deutschen) Fußball bereithalten würde, ist eine ebenso unerwartete wie unwahrscheinliche Wendung in dieser epochalen Krise. Selbst im Geistermodus glückte es dem Fußball, seine eigenen Wahnsinnsmomente zu schaffen, für die ihn seine Anhänger lieben. 8:2!

          Champions League

          Diese 90 Minuten von Lissabon, in denen die Bayern den FC Barcelona mit acht Toren in den sportlichen Abgrund stießen, werden unvergesslich bleiben. Und unerklärlich. Ähnlich wie nach dem legendären 7:1 der Deutschen gegen Brasilien im Halbfinale der WM 2014 sucht die Sportwelt auch für dieses Ereignis nach Begriffen, in denen sich das bis gestern sportlich Unvorstellbare fassen lässt. Ein Jahrhundertspiel.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Schriftzug von Wirecard an der Firmenzentrale

          Wirecard : Staatsanwaltschaft ermittelt gegen EY-Mitarbeiter

          Die Wirtschaftsprüfer stehen im Verdacht, sich schuldig gemacht zu haben im Fall Wirecard. Die Politik zweifelt auch an einem anderen Testat der Konkurrenz PWC.
          Pfizer stellt den Impfstoff in Belgien und den Vereinigten Staaten her.

          Impfstoffherstellung : Qualitätsproblem bremst Biontech

          Pfizer und Biontech müssen ihrem hohen Tempo Tribut zollen und können nur halb so viele Impfstoffdosen liefern wie ursprünglich geplant. Wer macht das Rennen?