https://www.faz.net/-gtm-aan03

Champions-League-Aus in Paris : Das Ende einer Münchner Ära

Dass Hansi Flick noch lange Bayern-Trainer bleibt, ist unwahrscheinlich. Bild: Picture-Alliance

Der FC Bayern erlebte 2020 sein erfolgreichstes Fußballjahr. Nach dem Aus in der Champions League fühlt es sich an, als würde eine besondere Zeit nun enden. Das liegt aber nicht am wahrscheinlichen Abgang von Hansi Flick.

          2 Min.

          Am Dienstagabend haben Hansi Flick und der FC Bayern gemacht, was sie fast immer machen: Sie haben ein Fußballspiel gewonnen. Das war aber nicht alles. Sie haben ohne Robert Lewandowski, Serge Gnabry und Leon Goretzka ein Tor geschossen.

          Champions League

          Sie haben gegen Neymar und Kylian Mbappé ein Tor verhindert, wenn auch mit Glück. Sie haben mitreißend und mutig gespielt. Sie haben Fans unterhalten, die für und gegen sie sind. Und wenn man nun so aufzählt, was die Flick-Bayern in nur einem Spiel gewonnen haben, ahnt man, was den Bayern ohne Flick verloren gehen könnte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hat sein Päckchen geschnürt: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern

          Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

          Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.