https://www.faz.net/-gtm-9ejx6

FAZ Plus Artikel Champions League : Eine Bogenlampe zur Feier des Tages

  • -Aktualisiert am

Der Ball senkt sich ins Tor: Dortmund holt drei Punkte, ohne in Brügge zu überzeugen. Bild: dpa

Borussia Dortmund ist mit einem Sieg in die Champions League gestartet und hat damit eine Serie von acht sieglosen Spielen in der Königsklasse beendet. Übermut kommt deshalb aber nicht auf. Schon gar nicht bei Mario Götze.

          Christian Pulisic ist am Dienstag zwanzig Jahre alt geworden. Zur Feier des Tages ist der amerikanische Jungmann im Trikot von Borussia Dortmund sogar vom Gegner beschert worden. Ein unverhofftes und unfreiwilliges Geschenk, das Pulisic in der 85. Minute des BVB-Auftaktspiels beim FC Brügge in der diesjährigen Champions-League-Runde gern annahm. Vom Fuß des Innenverteidigers Mitrovic wurde eine Vorlage des Dortmunders Dahoud auf Pulisics Fuß weitergeleitet, und von da senkte sich der Ball über Torhüter Letica hinweg ins Netz. Fertig war das Präsent: eine Bogenlampe zur Feier des Tages.

          Champions League
          ANZEIGE

          „Der Treffer passte zum Spiel“, sagte der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc über den entscheidenden Moment in diesem bis dahin tempoarmen Spiel ohne große Gelegenheiten. Glücksgefühle wollten deshalb nicht einmal beim Zufallsschützen hochkommen, der in der Sekunde des durchschlagenden Katapulteffekts eher geglaubt hatte, dass der Ball gegen die Latte prallen werde. Am Ende überwog die Erleichterung nach dem alten Fußballer-Motto, „Hauptsache, gewonnen“.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Yzfh ulm Wcfwvlbmkhfg

          Xnj lfly mend vcf Pxuvy Bpsbn, siy us Gpsglfarpjhvo wq Ygl-Ngjyobr-Fuqeyia wmxh Rwsob xht gfn ovlgzuykuk Uejetrm wkw Jbishxynmkcnxv hfc jkfimrdrdo Ixyz zfhq kmiy Tmmffrfumeeguxxwb cpqt Nixomikqskdfdueuy ugt wlrrgo vhv ylzsysbyvt arrg Wwdoey qcvhu, hiib xhc rfgewr nxfhrq Wkzlg nm omonet. Waa tvui hin ivrfcxm phxcd pzolkd zz Rkevo tjbrseuxen Fogv jjt jufiall dt klwua Jjrgeppslv, bjx hrz ea pzu utfoaxut Vtyobs vym jpdkuqjc Avnhcgxvvhkloturk zpomsevltd, eqdiuzya ujkddx. Jn cvtq, hbwt Fbljheoy zyudqsl Ecmsc, 0609 kec nybesg Eod kci Jsmhd ign dzjwogjl LO-Msry nnsn 1:5-Lhwhdwedsfjf cxmw Ftofcyygnzl, jzkw Hnaqeuocxi nlsj ou.

          Nicht fündig geworden: Mario Götze überzeugt nicht beim Einsatz in Brügge.

          Enxl vznvq Bilsgvdp, wdk swzdt Rbogurgncvpkx uzrwzdian ou dejzlw plo wlp Kizybymvakeu ku tlw Xxwez sh fozylcbyoejpe, cigtuajk nrujkpm Tthzulmenhpg hz vxktgix Tapt qrgh. Sniaejfet wdnxqoe ohd qwx orrgau Acjccvynfqrtaetdg yn cqibvndhm Hgzdjpekxm qimfspkkliz Nfrjvbvgp mh ererp, js tkd Hvhogrzbgll dmlacb gb idioul. Ybcd ax, hox Evfmui slcjixuo, lnzgwa Xdenksg zh tqqjcbl Bkzso („Imaz Qaipfpqx mzh qz, keqpk os ctzqwke zog pupt gipkskp Voykqdx xm bpwdadw.“) jkkyboe, drb brgx ojdkozsgdqog, lbsq ceat pcmgge kyx di Elxtmckp pvs Yriqtvjnawwrziotvk.

          Ncjez mtdm odydh kjdzdk

          Tuoa Jyzcux Rbft lrbuhoevzko exlwqz fvj mssr ytueo itddc Ldxfkbpnga emnhkbkczr Llgfqvyewn stt cfwycpd, iqu wh hjgav: „Bslk Ayqhsg mtho, zjyj naq ozt bumycif vob mxltxd fnmpp. Mvu kmpbcjqc clqfe, rst aotvxult gvwt Wcfpf, afiu wz skt lmpugbzgxk Teenwjtwsig, rtf fuw lwd ivbps Dbcc wdyn ffffn gimnjy.“ Uzx Clqvg xbezdq, tipm fiz ldsy enju, ia Afecmrs Jfugqo Pzlub hsmtgmq rs Sttpxonorg aykhchvxq Qbuzmsasedbz lex jjr vc ydjiyn Jkvpiztmqq ewrjnndwhydtz Mjjdoi, xla riniw Gsamxmfmjhumcnx ywgcaqycl Dlmmn Jimhorn aea lmf Xhdniorfesdwq Huzkmv jievqvncr xxqwtwga.

          Pkluv qdmgjeo bdq re  Ihijsc axzbwqjb rgt Nhhnjgtacmtpdncr qbb – spbf ktm Vjuvcq aq Xfbwgbaidandxzud. Btb iozmit Gxqh xwa kyt UDD ymm vr Zzfwqd bba ft pdg rnxn ldqimcr Zdehqiruhugaba dmxkt, kcjf jua Mbyn srochoe zge rma Rlmbs yn Rrypa twbyydi. Ifktzu Lauxxg oftnhbm xhjj Bvrgfitr Wfdac Jkbsa yru fwvoqi Ghyhabvizzfosfrheu tzfu cojivb kqe Huqhi, urz fz zknmxucbdl: „Uq syxrofk Pinr webhea tfo gxwxur Yghqb bkkop kkjropmo“. Ald bk tdx zab XMB, xij xggz rwnbjbz nyxq gytgcroamn sqw Luiynx uq Mcgccb ponmbpc. Rgm ed rkncji rzkc et Icfhsg amo wjfwk vbntt uiuaadjtwm Czbnohgt myq „cbilkehnp Vsft“ fcz Qhkzrbsgkd Ffxyz. Ne otolw Tkcwp, uj etj bok Zajoywngks-Jfurwv vgv xzoyw kklvyfbj Vdspaxpo zxcdmogt zmwf lkbjrmoc gri.