https://www.faz.net/-gtm-9njsx
Bildbeschreibung einblenden

Dominanz von Englands Fußball : Der perfekte Mix der Premier League

Englisches Finale: In Madrid kämpfen Liverpool und Tottenham um den begehrten Henkelpokal. Bild: AFP

Liverpool gegen Tottenham im Champions-League-Finale – ist das der Beginn einer neuen englischen Fußball-Ära? Die Premier League wird in jedem Fall exzellent vermarktet. Doch der Brexit könnte zu einem großen Problem werden.

  • -Aktualisiert am
          3 Min.

          Für Maurizio Sarri ist die Sache klar. Der Trainer des FC Chelsea hält Englands erste Liga für das Beste, was der Fußball zu bieten hat. „Im Moment ist die Premier League die beste Liga Europas und damit der Welt“, sagte er vor dem Finale der Europa League, das sein Team gegen den Londoner Rivalen FC Arsenal gewann. An diesem Samstag (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Champions League, bei Sky und DAZN) treffen im Finale der Champions League, des größeren europäischen Wettbewerbs, mit dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur zwei weitere englische Vereine in Madrid aufeinander. So etwas hat es im Europapokal noch nie gegeben.

          Champions League
          ANZEIGE

          Längst nicht jeder teilt Sarris Meinung. Am lautesten dürften die Spanier seiner These einer englischen Übermacht widersprechen. Der FC Barcelona, Real und Atlético Madrid oder der FC Sevilla haben im vergangenen Jahrzehnt den Großteil der europäischen Trophäen gewonnen. Die Premier League mag deshalb nicht unbedingt die beste Fußball-Liga der Welt sein, wie es Sarri behauptet. Ganz sicher aber ist sie die am besten vermarktete. In der Deloitte-Liste der zehn umsatzstärksten Fußballklubs liegen Real Madrid und der FC Barcelona zwar auf den ersten beiden Rängen, mit sechs Vereinen in den Top Ten ist England darin aber am stärksten vertreten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Krankhaftes Sexualverhalten : Wenn die Lust zur Qual wird

          Ähnlich wie Drogen- und Spielsüchtige sind auch Sexbesessene darauf aus, sich stets neue „Kicks“ zu verschaffen. Vielen Patienten könne eine Verhaltenstherapie helfen, sagen Forscher. Jedoch hilft nicht jeder Lösungsansatz.