https://www.faz.net/-i25

Champions League : Tuchel, der Kontrollfreak

Sein System funktioniert: In erstaunlichem Tempo hat Trainer Thomas Tuchel das Spiel des FC Chelsea transformiert – nun steht er schon wieder im Champions-League-Finale.

Aus in Champions League : Respekt für Real Madrid

Das Team, das im Halbfinale ausgeschieden ist, hat drei Mal hintereinander die Champions League gewonnen. Diese Dominanz war eine großartige Ausnahme. Nun aber geht ein Zyklus zu Ende.

Machtkampf im DFB : Deutscher Flachzangen-Bund?

Das Ego kickt: Nach dem Gruben-Graben bis zum kollektiven Einsturz in dieser Woche sollte man den Deutschen Fußball-Bund umbenennen.

Athleten im Dauerbetrieb : Und wenn die Spiele ausfallen?

Bisher hat kein Sportler seinen Verzicht auf Olympia erklärt, obwohl die Teilnehmer in Japan nicht mehr willkommen sind. Mit einer Absage fiele den meisten der Himmel auf den Kopf.

Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?

Großer Knall beim DFB : Rückzug mit Hintertürchen

Nach der Schlammschlacht im DFB richten sich die kritischen Blicke nun auf Vizepräsident Koch. Der kündigt seinen Rücktritt aus dem Präsidium an, könnte dort aber schnell wieder auftauchen. Das wäre ein schlechter Witz.

Antonio Rüdiger vom FC Chelsea : „Woah, ist der gut drauf!“

Vor der Saison wechselten mit Timo Werner und Kai Havertz zwei Deutsche für viele Millionen zu Chelsea. Doch richtig wichtig ist auch Antonio Rüdiger. Dabei sollte der Verteidiger fast schon weg sein.

Champions League : Guardiolas Plan geht auch im Schnee auf

Immer wieder scheiterte Taktik-Tüftler Pep Guardiola zuletzt auf dem Weg ins Finale der Champions League. Nun schafft er es mit Manchester City. Im Endspiel könnte es zu einem pikanten Duell kommen.

Seite 1/50

  • Niederlage in Champions League : Aus der Traum für den BVB

    Keine „Weltsensation“: Dortmund gelingt im Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester City ein fulminanter Auftakt, am Ende aber muss sich der BVB geschlagen geben. Eine Szene sorgt für Diskussionen.
  • Champions League : Das sind die Gründe für das Bayern-Aus

    In der anstrengenden Corona-Saison fehlte dem FC Bayern in den entscheidenden Spielen gegen Paris Saint-Germain die Qualität. Trainer Hansi Flick bemängelt das schon länger.
  • Hans-Joachim Watzke : Fußball-Manager für schwere Momente

    Corona und das sportliche Tief von Borussia Dortmund zwangen Hans-Joachim Watzke zum Umdenken. Der Geschäftsführer des BVB bleibt länger als geplant im Amt – um den Klub aus der Krise zu führen.
  • Champions-League-Aus in Paris : Das Ende einer Münchner Ära

    Der FC Bayern erlebte 2020 sein erfolgreichstes Fußballjahr. Nach dem Aus in der Champions League fühlt es sich an, als würde eine besondere Zeit nun enden. Das liegt aber nicht am wahrscheinlichen Abgang von Hansi Flick.
  • Champions League : Liverpool hofft auf das Rettungsseil

    Der FC Liverpool hat in der Champions League schon einmal ein großes Comeback hingelegt. Gegen Real Madrid braucht der Verein genau das nochmal. Wahrscheinlich ist es aber nicht.
  • Aus in Champions League : Dem FC Bayern fehlt zu viel

    Das 1:0 in Paris reicht nicht. Der Titelverteidiger aus München scheidet aus der Champions League aus. Nach dem Spiel spricht Hansi Flick über seine Lage – und fühlt sich „komplett falsch verstanden“.
  • Thomas Tuchel : Der Underdog, der keiner ist

    Thomas Tuchel führt den FC Chelsea ins Halbfinale der Champions League. Seine Mannschaft tritt defensiv diszipliniert und organisiert auf und hat damit Erfolg. Tuchel schlägt trotzdem leise Töne an.
  • 1:0 gegen PSG : Titelverteidiger FC Bayern scheidet aus Champions League aus

    Alles versucht, ein Treffer hat gefehlt. Die Bayern haben trotz eines 1:0-Erfolgs bei Paris Saint-Germain das Halbfinale der Champions League verpasst. Damit bleibt den Münchenern in dieser Saison nur noch die Bundesliga.