https://www.faz.net/-i25

Gewalt im Fußball : Verwirrte Geister im Stadion

Rund um das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Antwerpen kracht es gewaltig. Wieso kamen in Corona-Zeiten so viele belgische Fans? Es ging um Rache. Der Fußball zeigt seine hässliche Fratze.

Koalitionsvereinbarung : Stillstand statt Neustart für den Sport

Die neue Regierung lässt den Sport wohl weitgehend wieder in totaler Starre verweilen, bis die Gefahr vorüber ist. Wie das mit dem Programm „Mehr Fortschritt wagen“ zusammenpassen soll, ist ein Rätsel.

Kimmich mit Corona infiziert : Das Impf-Thema ist damit nicht vom Tisch

Ungeimpfte gefährden die Erfolgsaussichten der Klubs und der Nationalelf deutlich stärker als Geimpfte. Der Fall Kimmich zeigt also: Die Realität ist stärker. Der Profifußball muss Verantwortung übernehmen.

Corona-Probleme im Handball : Egoismus auf Kieler Art

Die Pandemie bedroht die Existenz der Handball-Klubs. Wichtig wäre nun Solidarität. Doch beim Rekordmeister THW Kiel mangelt es an Einsicht. Am Abend verlieren die Kieler in der Champions League.
Warum läuft es für Julian Brandt bei Borussia Dortmund nicht rund?

Julian Brandt : Der rätselhafte Spieler von Borussia Dortmund

Julian Brandt ist ein positiver Typ und passt bestens ins Dortmunder Fußballsystem. Zuletzt ging es bergauf. Er kehrte gar in die Nationalelf zurück. Doch es gibt bei Brandt auch eine Schattenseite.

Seite 1/50

  • Corona und Fußball : Ein Pieks für zwei ungeimpfte Bayern

    Nach F.A.Z.-Informationen ließen sich zwei der fünf Münchner Profis nun gegen Covid-19 impfen. Auch Joshua Kimmich soll das ernsthaft in Erwägung ziehen. Das wäre ein Durchbruch für Deutschlands wichtigsten Fußballverein.
  • Dank für die starke Abwehrkraft mit einem Faible für Offensivaktionen: Trainer Thomas Tuchel (links) mit Antonio Rüdiger

    Chelsea-Gala gegen Juventus : Die Maschine des Thomas Tuchel

    Der FC Chelsea zeigt im 50. Spiel unter Thomas Tuchel eine Gala. Das Werk des deutschen Trainers in London ist beeindruckend. Jubel gibt es in der Champions League auch bei Manchester United.
  • Trifft auch in der Kälte: Lewandowski

    2:1 gegen Kiew : Bayerns harter Schneekampf

    In der zweiten Halbzeit macht Kiew Druck – und die Münchner können den Sieg gerade noch retten. Und auch das Corona-Chaos lichtet sich: Gnabry und Musiala haben sich offenbar impfen lassen.
  • Seine erste Niederlage: Wolfsburgs Trainer Kohfeldt

    0:2 gegen Sevilla : Wolfsburg droht das Aus

    In Sevilla spielen die Wolfsburger blass und wirkungslos. Sie verlieren 2:0 und stehen in der Gruppe ganz hinten – aber eine letzte Chance aufs Weiterkommen gibt es noch.
  • Manchester United : Ronaldo ist der Plan gegen die Planlosigkeit

    Nach der nächsten Blamage war die Zeit von Klublegende Ole Gunnar Solskjaer als Trainer von Manchester United vorbei. Vorerst übernimmt sein Assistent. Und der steht vor einer kniffligen Aufgabe.
  • In Isolation: Leipzigs Trainer Jesse Marsch

    Vor Europa-Endspiel : Schock für RB Leipzig

    Leipzig muss bei dem Spiel gegen Brügge auf zwei wichtige Männer verzichten. Die positiven Corona-Tests von Jesse Marsch und Kapitän Peter Gulacsi haben für helle Aufregung gesorgt.
  • Schiedsrichter Michael Oliver ließ nicht mit sich diskutieren in der Causa Mats Hummels.

    Rote Karte entscheidet Spiel : Hummels und die doppelte Wut des BVB

    Das 1:3 gegen Ajax Amsterdam bringt Dortmund in der Champions League in Not. Entscheidend ist eine „absurde Fehlentscheidung“. Mats Hummels’ Ärger richtet sich nicht nur gegen den Schiedsrichter.
  • Ätschibätsch: Diogo Jota bejubelt das 1:0 gegen Atlético.

    Champions League : Klopp und Liverpool sind schon durch

    Jürgen Klopp und der FC Liverpool buchen gegen Atlético Madrid bereits das Ticket für das Achtelfinale. Auch für Pep Guardiola und Manchester City sieht es gut aus. Real trifft derweil zum 1000. Mal.
  • Jürgen Klopp ist beim Hinspiel Mitte Oktober in Madrid außer sich.

    Liverpool gegen Atlético : „Dieses Spiel war ein Verbrechen“

    Bis zu 37 Todesfälle werden mit Liverpool gegen Atlético zu Beginn der Corona-Pandemie in Verbindung gebracht. Das Duell nun weckt düstere Erinnerungen. Und die Trainer haben auch noch ein Problem.
  • Cristiano Ronaldo, wer sonst? In Bergamo traf er doppelt für Manchester United.

    Manchester United : Das Problem mit dem Phänomen Ronaldo

    Cristiano Ronaldo rettet das taumelnde Manchester United in Bergamo in letzter Minute. Einmal mehr zeigt der Oldie in der Champions League seine Weltklasse. Und doch gibt es Grund zur Sorge.
  • Konrad Laimer (links) und Jesse Marsch im Training vor der Partie gegen Paris.

    Champions League gegen Paris : RB Leipzig zeigt neue alte Stärke

    Die Abwehr funktioniert unter Trainer Jesse Marsch fast wieder wie unter seinem Vorgänger und wird zum Symbol des Aufschwungs. Nun wollen die Leipziger noch das Aus in der Champions League abwenden.