https://www.faz.net/-gtm-13k4r

Zweite Bundesliga : Nur Aachen siegt - Union verliert Tabellenführung

  • Aktualisiert am

Gestoppt: Union Berlin verliert in Augsburg die Tabellenführung Bild: dpa

Union Berlin verliert nach dem ersten Gegentor der Saison die Tabellenführung. Auch Lautern spielt nur Unentschieden. Nur Aachen darf einen Sieg bejubeln. Die Zweite Bundesliga am Sonntag.

          1 Min.

          Aufsteiger Union Berlin hat nach seinem ersten Gegentor der Saison die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verloren. Die Eisernen mussten sich am vierten Spieltag mit einem 1:1 (0:0) bei FC Augsburg zufrieden geben, nachdem sie nach 346 Minuten erstmals einen Treffer kassiert hatten. Die Berliner rutschten mit zehn Zählern wegen der schlechteren Tordifferenz hinter dem punktgleichen neuen Spitzenreiter FC St. Pauli, der am Freitag 4:0 beim Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC triumphiert hatte, auf den zweiten Rang ab. Auf den dritten Platz verbesserte sich der 1. FC Kaiserslautern, der beim Aufsteiger SC Paderborn nicht über ein 0:0 hinauskam, mit acht Punkten.

          Den Anschluss an die Spitzengruppe stellte Alemannia Aachen her. Der angeschlagene Aufstiegsaspirant feierte mit 3:0 (2:0) gegen Schlusslicht FSV Frankfurt im vierten Anlauf den ersten Saisonsieg und verbesserte sich auf fünf Zähler. Kenan Sahin hatte Berlin mit seinem zweiten Saisontor (59.) vom vierten Sieg im vierten Spiel träumen lassen, und nach der Gelb-Roten Karte gegen Augsburgs Kapitän Uwe Möhrle wegen Meckerns (73.) sahen die Eisernen schon wie der sichere Sieger aus. Doch der erst kurz zuvor eingewechselte Tobias Werner glich vor 19.037 Zuschauern noch aus (76.).

          Lautern torlos, Aachen siegreich

          Lauterns Trainer Marco Kurz bot vor 10.345 Zuschauern zum vierten Mal in Folge die gleiche Startformation auf. Seine Elf entfaltete von Beginn an Druck und erarbeitete sich leichte Vorteile. Die beste Chance hatte der Brasilianer Rodnei mit einem Kopfball. Doch er schaffte es nicht, den Ball aus einem Meter im Kasten unterzubringen (34.).

          Die Aachener betrieben durch den ersten Erfolg im neuen Tivoli Wiedergutmachung für das 0:5-Debekal bei der Eröffnung gegen den FC St. Pauli. Die erschreckend schwachen Frankfurter sind saisonübergreifend seit zehn Spielen ohne Sieg und mit nur einem Zähler aus vier Spielen Tabellenletzter. Benjamin Auer, der Torschützenkönig der vergangenen Saison, mit seinen ersten beiden Saisontreffern (14. und 89.) und das 20 Jahre alte Eigengewächs Manuel Junglas (34.) sicherten der Alemannia vor 23.078 Zuschauern den ersten Dreier.

          Weitere Themen

          WM in Cortina wegen Corona wohl erst 2022

          Ski alpin : WM in Cortina wegen Corona wohl erst 2022

          Wegen der Corona-Pandemie wurde in Cortina d’Ampezzo im März schon die WM-Generalprobe abgesagt. Jetzt wollen die Italiener die Titelkämpfe um ein Jahr verschieben. Garmisch hofft derweil auf den Zuschlag für die WM 2025.

          Rhein-Derby vor leeren Rängen Video-Seite öffnen

          Düsseldorf gegen Köln : Rhein-Derby vor leeren Rängen

          Am Wochenende trifft Fortuna Düsseldorf auf den 1. FC Köln. Doch auch das Rhein-Derby muss in dieser Saison ohne die Fans stattfinden. Doch auch als Geisterspiel sei das Aufeinandertreffen der beiden Vereine etwas Besonderes, wie beide Trainer beteuerten.

          Topmeldungen

          Streit über Nationalkonvent : Trump droht North Carolina

          Der Präsident will den Nominierungsparteitag in einen anderen Bundesstaat verlegen, wenn der demokratische Gouverneur nicht garantiert, dass die Mega-Veranstaltung vor vollen Rängen stattfinden kann. Trump-Fans trommeln für Florida.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.