https://www.faz.net/-gtm-13ehc

Zweite Bundesliga : Auftaktsiege für Cottbus, 1860 und Duisburg

  • Aktualisiert am

Guter Start nach dem Abstieg: Energie Cottbus schlägt den Aufstiegsanwärter Augsburg 3:1 Bild: dpa

Aufbruchstimmung bei Energie Cottbus: Der Bundesligaabsteiger ist mit einem Sieg gegen Aufstiegsanwärter Augsburg in die Zweitligasaison gestartet. Auch 1860 München und Duisburg dürfen feiern. Die Sonntagsspiele der Zweiten Bundesliga.

          1 Min.

          Bundesliga-Absteiger Energie Cottbus ist zum Start der Zweitliga-Saison ein Auftakt nach Maß geglückt: Die Mannschaft von Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz setzte sich nach guter Leistung zu Hause gegen den FC Augsburg mit 3:1 (2:1) durch. Auch die ehemaligen Fußball-Erstligisten 1860 München, der 2:0 (1:0) gegen die TuS Koblenz gewann, und der MSV Duisburg, der sich beim FSV Frankfurt 2:1 (2:0) durchsetzte, feierten Auftaktsiege. (siehe auch: Zweite Bundesliga: Tabelle und Ergebnisse )

          Vor 13.000 Zuschauern im Stadion der Freundschaft in Cottbus erzielten Rückkehrer Sergiu Radu (23.), Alexander Bittroff (45.+2) und Emil Jula (64.) die Tore für die Gastgeber, die sich sofort einen Spitzenplatz in der Liga sicherten. Michael Thurk (27.) markierte den Treffer für die Gäste.

          1860 und Duisburg siegen

          Für die Münchner „Löwen“ waren Neuzugang Kenny Copper (17.) und sein Angriffspartner Benjamin Lauth (62.) erfolgreich. Der amerikanische Nationalspieler Cooper war der auffälligste der insgesamt sechs Neulinge, die Trainer Ewald Lienen in seiner Anfangsformation aufgeboten hatte.

          Auftaktsieg in Frankfurt: Duisburg siegt 2:1 beim FSV
          Auftaktsieg in Frankfurt: Duisburg siegt 2:1 beim FSV : Bild: dpa

          Entscheidender Mann für die Duisburger in Frankfurt war U21-Europameister Sandro Wagner, der in der 4. und 40. Minute beide Treffer der Meidericher erzielte. Matias Esteban Cenci (85.) gelang nur noch das Anschlusstor für die Gastgeber. Die Mannschaft von Trainer Peter Neururer tankte durch den Auswärtserfolg Selbstvertrauen für das Spitzenspiel am kommenden Freitag gegen Cottbus.(siehe auch: Zweite Bundesliga am Samstag: Düsseldorf meldet sich eindrucksvoll zurück und Zweite Bundesliga am Freitag: Berlin erster Tabellenführer - Karlsruhe remis)

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sieht den Fehler nicht bei sich: Olaf Scholz Ende April

          Cum-Ex : Schweigen über Steuertricks

          Alle Parteien begrüßen die höchstrichterliche Entscheidung zu Cum-ex, da die verwerfliche Praxis doch den Staat Milliarden gekostet hat. Der Bürger darf sich weiterhin fragen, wie es dazu kommen konnte.
          Guckloch: Blick auf die Altstadt Jerusalems mit dem Tempelberg

          Muslimisch-Jüdischer Dialog : Koscher oder halal?

          Ein muslimisch-jüdisches Paar bietet Anlass zu Projektionen. Ihre Ehe ist kein politisches Projekt – und führt doch in etliche Konfliktfelder. Davon berichten unsere beiden Kolumnisten von nun an in „Muslimisch-jüdisches Abendbrot“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.