https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/uefa-und-fifa-starten-abseits-technik-fuer-fussball-schiedsrichter-18222116.html

Technische Hilfe beim Abseits : Wie künstliche Intelligenz den Fußball verändert

Kein Roboterschiedsrichter: Halb automatische Abseitstechnologie hin oder her – zum Winken braucht es einen Menschen an der Seitenlinie. Bild: Picture Alliance

Schluss jetzt mit der langen Warterei bei strittigen Abseitssituationen: Dank einer neuen Technologie können Schiedsrichter viel schneller und genauer entscheiden. Was heißt das für die Bundesliga?

          3 Min.

          Wenn Eintracht Frankfurt am Mittwoch um den europäischen Supercup spielt, bekommt es der Europa-League-Sieger nicht nur mit königlicher Exzellenz von Real Madrid, sondern auch mit künstlicher Intelligenz zu tun. Beim Spiel in Helsinki wird erstmals in Europa bei einem Spiel in einem offiziellen Wettbewerb die halb automatische Abseitstechnologie, kurz SAOT für Semi-Automated Offside Technology, genutzt.

          Bundesliga
          Tobias Rabe
          Verantwortlicher Redakteur für Sport Online.

          Der Fußball-Weltverband (FIFA) hat drei Jahre an der virtuellen Abseitsfahne gearbeitet. Die Testergebnisse beim Arab Cup Ende des vergangenen Jahres und bei der Klub-Weltmeisterschaft im Februar 2022 waren offenbar so überzeugend, dass die FIFA die Technik bei der WM in Qatar in diesem Winter auf ihrer größten Bühne vorführen wird.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.

          Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

          Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

          DFB-Spieler in der Einzelkritik : Ein Lichtblick beim scheppernden WM-Aus

          Ein 19-Jähriger kann die Last der deutschen Fußballwelt nicht alleine schultern. Dennoch bleibt Jamal Musiala ein Hoffnungsschimmer beim Aus in Qatar. Auch Thomas Müller läuft – und doch läuft nichts beim Weltmeister von 2014.