https://www.faz.net/-gtm-ah6hk

Steffen Baumgart im Interview : „Der beste Leverkusener ist ein Kölner Junge“

  • -Aktualisiert am

„Es werden viel zu viele Geschichten gemacht, die nichts mit dem Spiel zu tun haben. Wenn ich friere, ziehe ich eine Jacke an“, sagt Steffen Baumgart. Beim 0:5 Anfang Oktober in Hoffenheim trägt er keine. Bild: dpa

Trainer Steffen Baumgart spricht im Interview über Emotionen beim 1. FC Köln, seine Abneigung für reinen Defensivfußball und seinen Ärger über den Wechsel von Florian Wirtz nach Leverkusen.

          6 Min.

          Herr Baumgart, mit Ihren Kölnern und Bayer Leverkusen treffen an diesem Sonntag (15.30 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Bundesliga und bei DAZN) zwei Teams aufeinander, die lange gefeiert wurden, am vorigen Wochenende aber hohe Niederlagen erlitten. Steht uns ein Krisengipfel oder ein Topspiel bevor?

          Diese Frage stellt sich für mich nicht. Das ist ein Derby, wir haben 50.000 Zuschauer da, zuallererst wird das eine emotionale Sache. Für uns geht es da­rum, dass wir unseren Weg weitergehen wollen. Dann kommt die fußballerische Entwicklung dazu, und da muss man deutlich sagen: Der beste Leverkusener ist ein Kölner Junge.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Im Mai hielt Jan Veil zum ersten Mal eine Rede bei einer Kundgebung.

          Beweggründe für den Protest : Wie ein Linker zu den „Querdenkern“ kam

          Jan Veil sieht sich als Linker, er kämpft für Volksentscheide und hat lange die Grünen gewählt. Seit Mai nimmt er regelmäßig an „Querdenken“-Demonstrationen teil und hält dort immer wieder Reden. Was hat ihn dazu bewogen?
          Neue Riege: Karl Lauterbach (SPD), designierter Bundesminister für Gesundheit, Svenja Schulze (SPD), designierte Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD), designierter Chef des Bundeskanzleramtes, Hubertus Heil (SPD), designierter Bundesminister für Arbeit und Soziales, Lars Klingbeil, Christine Lambrecht (SPD), designierte Bundesministerin der Verteidigung

          Scholz stellt SPD-Minister vor : Wer das Land regieren soll

          Olaf Scholz präsentiert die Liste der künftigen SPD-Minister. Viele Frauen und Männer aus der Partei hatten sich bemüht, manche sich geradezu penetrant beworben. Doch bis zur letzten Minute bleibt alles vertraulich.