https://www.faz.net/-gtn

Die Saison 2020/2021

Die F.A.Z. begleitet die Bundesliga-Saison mit aktuellen Spielberichten, spannenden Hintergründen, interessanten Interviews und meinungsstarken Kommentaren. Über die Suchfunktion unten finden Sie schnell und einfach alle Spiele Ihres Vereins.

Saison

Spieltag

Heimverein

Auswärtsverein

Volltextsuche

Seite 842 / 849

  • Matchwinner: Thomas Brdaric

    2:1 in Wolfsburg : Brdaric beschert Hecking Einstand nach Maß

    Thomas Brdaric sorgte mit einem Doppelpack beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg für die ersten drei Saisonpunkte von Hannover 96. Wolfsburgs Krzynowek traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Dieter Hecking feierte damit ein erfolgreiches Debüt als Trainer der 96er.
  • Es lockt das große Geld für Funkel & Co.

    Eintracht Frankfurt : Noch ein Spiel entfernt vom Millionengeschäft

    Glückliche Eintracht: In der Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer Funkel ungeschlagen. Und im Uefa-Pokal schickt sich das Team an, vorsichtig an alte Traditionen anzuknüpfen. Die lukrative Gruppenphase ist so gut wie sicher.
  • Noch nicht wieder der Alte: Mimoun Azaouagh

    Mainz 05 : Azaouagh und Cha suchen Rhythmus und Sicherheit

    Mainz 05-Trainer Klopp ist mit dem Entwicklungsstand seiner Mannschaft zufrieden - und weiß, daß es noch viele Baustellen gibt. Die beiden wichtigsten sind mit den Namen Mimoun Azaouagh und Du-Ri Cha verbunden.
  • Aachens neuer Trainer: Michael Frontzeck

    Bundesliga : Michael Frontzeck neuer Trainer in Aachen

    Michael Frontzeck soll neuer Trainer des Fußball-Bundesligaklubs Alemannia Aachen werden. Der frühere Profi, der bisher lediglich als Co-Trainer gearbeitet hatte, folgt auf den zum Konkurrenten Hannover 96 gewechselten Dieter Hecking.
  • „Geldstrafen für Spieler”

    Fußball : Felix Magath fordert „Grüne Karte“

    „Ich sehe die verkehrte Tendenz, daß Spieler zu schnell vom Platz gestellt werden“, sagt Felix Magath, Trainer des FC Bayern München. Der 53jährige schlägt die Einführung einer „Grünen Karte“ vor.
  • „Du mußt glücklich sein bei einem Klub”

    Interview : „Ich will einen Titel, egal welchen“

    Mark van Bommel soll der neue Superstar beim FC Bayern München werden. Im Interview mit der Sonntagszeitung spricht der Holländer über den Ruf der Bundesliga, das Niveau des deutschen Fußballs und die Unterschiede zum FC Barcelona.
  • Fußball : Zwanziger DFB-Präsident ohne Gegenstimme

    Theo Zwanziger steht künftig an der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes. Er wurde beim DFB-Bundestag ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung zum Nachfolger von Gerhard Mayer-Vorfelder gewählt, der nach fünf Jahren im Amt wie vereinbart nicht mehr kandidiert hatte.
  • „Den Schub der WM an die Basis bringen”

    DFB-Präsident Theo Zwanziger : „Ich wünsche mir 16 Klinsmänner“

    Der neu gewählte DFB-Präsident Theo Zwanziger spricht im F.A.Z.-Interview über ungeteilte Macht, die Auswirkungen der WM und Gerhard Mayer-Vorfelder. „Eine innige Freundschaft ist da nicht entstanden“, beschreibt Zwanziger das Verhältnis zu seinem Vorgänger.
  • Neue Aufgabe für Dieter Hecking

    Bundesliga : Hecking wechselt zu Hannover 96

    Hannover 96 hat das Tauziehen um Trainer Dieter Hecking gewonnen. Der Coach wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga mit sofortiger Wirkung von Aufsteiger Alemannia Aachen zum Tabellenletzten aus Niedersachen.
  • Mann mit großer Klappe

    DFB-Pokal : Oliver Kahn gegen St. Pauli gesperrt

    Der FC Bayern muß im DFB-Pokal beim FC St. Pauli ohne seinen Kapitän Oliver Kahn auskommen. Der Torhüter wurde nachträglich wegen Beleidigung der Anhänger von Eintracht Frankfurt für ein Spiel gesperrt.
  • Von Aachen nach Hannover?

    Hannover 96 : Dieter Hecking soll Peter Neururer folgen

    Hannover 96 will Dieter Hecking vom Ligakonkurrenten Aachen als Nachfolger von Peter Neururer verpflichten. Eine entsprechende Anfrage bestätigten die Aachener. „Wir werden alles tun, daß er hier bleibt“, sagte Alemannia-Präsident Heinrichs.
  • Der „Signal Iduna Park” in Dortmund

    Fußball : Neue Stadionnamen „schwer durchsetzbar“

    Seit Anfang Dezember 2005 gehen die Dortmunder Fußballfans offiziell nicht mehr ins „Westfalenstadion“, sondern in den „Signal Iduna Park“. Man hat sich deutschlandweit mit den neuen Stadionnamen abgefunden, die Heimstätte des BVB kennen aber trotzdem nur 20 Prozent.
  • Hat eigene Pläne: Rene C. Jäggi

    Hannover 96 : Jäggi wird nicht Geschäftsführer

    Hannover 96 muß sich weiter nach einem neuen Geschäftsführer umsehen. Rene C. Jäggi lehnte die ihm vorliegende Offerte „aus rein persönlichen Erwägungen“ und „anderer beruflicher Perspektiven“ ab.
  • Warnende Worte: Uli Hoeneß

    Uli Hoeneß : „Nastrowje, auf Wiedersehen Fußball“

    Uli Hoeneß macht sich Sorgen um die Zukunft des Fußballs. „Wenn diese Rußlandisierung anhält, dann werden wir in zehn Jahren sagen können: auf Wiedersehen, Fußball“, kritisierte der Manager des FC Bayern.
  • Nur noch für die Uefa aktiv: Markus Merk

    Markus Merk : „Glücklich, als ich aus dem Camp rauskam“

    Schiedsrichter Markus Merk spricht im F.A.Z.-Interview über die aus seiner Sicht frustrierend verlaufene Fußball-WM und die Gängelung durch die Fifa. „Es fehlte der Respekt“, klagt der Weltschiedsrichter.
  • Zwischenlösung in Hannover: Michael Schjönberg

    Hannover 96 : Michael Schjönberg wird Interimscoach

    Der frühere Bundesliga-Profi und bisherige Co-Trainer Michael Schjönberg leitet mit sofortiger Wirkung als Interimscoach das Training bei Hannover 96. Rene C. Jäggi wird vermutlich Geschäftsführer der Niedersachsen.
  • Stürmt ab sofort für den HSV: Ljuboja

    Fußball : Hamburger SV holt Stürmer Ljuboja

    Nach der Verpflichtung des Holländers Mathijsen und des Argentiniers Sorin hat der Hamburger SV kurz vor Transferschluß den serbischen Stürmer Ljuboja für ein Jahr vom VfB Stuttgart ausgeliehen.
  • In Hannover vor dem Ende: Peter Neururer

    Hannover 96 : Trainer Neururer tritt zurück

    Der erste Trainerwechsel in dieser Saison der Fußball-Bundesliga ist perfekt. Der Tabellenletzte Hannover 96 und Peter Neururer haben sich „in gegenseitigem Einvernehmen“ getrennt.
  • Juan Pablo Sorin zieht es zum HSV

    Fußball : HSV verpflichtet Argentinier Sorin

    Der Hamburger SV hat Juan Pablo Sorin, den Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft, für die kommenden drei Jahre verpflichtet. Der 30jährige kommt für eine Ablöse von drei Millionen Euro vom FC Villareal.