https://www.faz.net/-gtn

Die Saison 2020/2021

Die F.A.Z. begleitet die Bundesliga-Saison mit aktuellen Spielberichten, spannenden Hintergründen, interessanten Interviews und meinungsstarken Kommentaren. Über die Suchfunktion unten finden Sie schnell und einfach alle Spiele Ihres Vereins.

Saison

Spieltag

Heimverein

Auswärtsverein

Volltextsuche

Seite 836 / 844

  • Kraftakt gegen Koblenz: Lauterns Coach Wolfgang Wolf

    Zweite Bundesliga : 17 Tore in drei Zweitliga-Spielen

    Zum Auftakt des fünften Zweitliga-Spieltages haben die Teams ihre Treffsicherheit unter Beweis gestellt. Kaiserslautern schlug Koblenz mit 4:3. Karlsruhe verteidigte seinen ersten Platz durch ein 2:2 in Braunschweig.
  • Comeback möglich: Alexander Meier (links)

    Eintracht Frankfurt : Funkel setzt auf das Rotationsprinzip

    Eintracht-Trainer Funkel ist im Augenblick in der glücklichen Lage, auf fast alle Profis des Aufgebots zurückgreifen zu können. Angesichts dessen und der bevorstehenden Aufgaben will er mit wechselnder Besetzung spielen.
  • Viel Arbeit für Schaaf und Doll

    HSV gegen Werder : Die Krise im Norden

    In der vergangenen Saison ging es beim Nord-Gipfel um die direkte Qualifikation zur Champions League. An diesem Samstag wollen sich der Hamburger SV und Werder Bremen nach jeweils vier Niederlagen aus der Krise schießen. Ein brisantes Derby steht bevor.
  • Tribünen-Meckerer Assauer: „Außendarstellung bisher katastrophal”

    Assauer tritt nach : „Schalke, der alte 'Popelverein'“

    Rudi Assauer hat seinen Abschied auf Druck des Aufsichtsrates von Schalke 04 offenbar noch nicht verdaut. Der ehemalige Manager hat den Eindruck, „als sei der Klub wieder auf dem Weg, der alte 'Popelverein' zu werden.“
  • Steigerungsfähig: Federico Insua

    Fußball : Wenn der Regisseur patzt, strauchelt das Team

    Federico Insua kam von den Boca Juniors zu Borussia Mönchengladbach. Der Regisseur hat Anlaufschwierigkeiten. „Eine logische Entwicklung“, sagt Gladbachs Trainer Heynckes über den Vier-Millionen-Einkauf. Auch andere ausländische Spielmacher in der Bundesliga stehen unter Beobachtung.
  • Wieder Freunde: Trainer Slomka und Stürmer Asamoah

    Schalker Kreisel : Asamoah darf Königsblauer bleiben

    Schalke-Trainer Slomka und Gerald Asamoah haben ihren Konflikt beigelegt. Ein Gespräch zwischen Asamoah und Halil Altintop, der Asamoahs Drohungen gegen Slomka ausgeplaudert und damit dessen Suspendierung ausgelöst hatte, steht noch aus.
  • Hansas Torschütze Kern (Mi.) im Duell mit Lauterns Sven Müller (li.)

    Zweite Liga : Rostock klettert auf einen Aufstiegsplatz

    Mit einem 2:0-Sieg über den 1.FC Kaiserslautern hat Hansa Rostock den Sprung auf die Aufstiegsplätze geschafft. „Erste Liga - Hansa ist dabei“, feierten die Fans ihr Team. Der FCK verschlief vor allem die erste Halbzeit.
  • Falko Götz: „Jahrelang Tabellenführer”, aber zum ersten Mal als Trainer

    Tabellenführer : Hertha endlich da, wo Berlin sich immer wähnt

    Ist doch nichts Besonderes, daß man als Berliner ganz vorn steht. „Wenn ich mich recht erinnere, war ich als Spieler mit Dynamo fünf Jahre lang Erster", sagte Hertha-Trainer Falko Götz spöttisch.
  • Frische Argentinier für den britischen Markt

    Geschäftsfeld Fußball : Beutezug durch Europa

    Die Fußballbranche fürchtet, durch skrupellose Investoren die Kontrolle über ihr Geschäft zu verlieren. Mafiöse Strukturen oder nur Big Business? Es gibt Anzeichen, daß sich das Milliardengeschäft zum Zielgebiet der organisierten Kriminalität entwickelt.
  • Fußball gucken auf dem Handy: T-Mobile teilt die Bundesliga-Rechte

    Mobilfunk : Vodafone überträgt Bundesliga

    Die Deutsche Telekom gibt ihre Exklusivität bei Fußball auf dem Handy auf: Rivale Vodafone darf nun auch Bundesligaspiele aufs Handy übertragen.
  • Jubel im Frankfurter WM-Stadion

    3:1 gegen Leverkusen : Frankfurts Krönung einer „Wahnsinnswoche“

    Mit einem 3:1-Sieg gegen Angstgegner Leverkusen schloß Eintracht Frankfurt eine Woche ab, die nicht hätte besser laufen können. Nicht nur Trainer Friedhelm Funkel war von seinem Team begeistert. Auch Bundestrainer Joachim Löw dürfte seine Freude gehabt haben.
  • Kampers Siegtor ließ die Arminia jubeln

    Bielefeld besiegt die Bayern : Oktoberfest in Ostwestfalen

    „Wir waren hier schon oft nah dran an einer Niederlage“, befand Oliver Kahn nach dem 1:2 in Bielefeld. Während die Arminia ihren ersten Saisonsieg landete, versuchten die Bayern mit halbherzigem Spätsommerfußball drei Punkte einzufahren - dieses Experiment ging nach hinten los.
  • Gimenez jubelt doppelt für Hertha BSC

    2:0 gegen Schalke : Hertha stürmt an die Tabellenspitze

    Der Argentinier Christian Gimenez hat Hertha BSC Berlin zum ersten Mal nach fast sechs Jahren wieder an die Tabellenspitze der Bundesliga geführt. Der Stürmer erzielte beim 2:0 gegen Schalke 04 beide Treffer.
  • Gladbachs Brasilianer wurde als „Asylant” beschimpft

    Fußball : Wieder Rassismus im Stadion - „Vereine mitschuldig“

    Erst Asamoah, nun Kahe. Wieder ist ein Fußballprofi in einem deutschen Stadion wegen seiner Hautfarbe beleidigt worden. Die Vereine könnten sich nicht damit herausreden, daß es sich um einige weniger Störenfriede handle, sagte DFB-Präsident Zwanziger.