https://www.faz.net/-gtn

Die Saison 2019/2020

Die F.A.Z. begleitet die Bundesliga-Saison 2019/2020 mit aktuellen Spielberichten, spannenden Hintergründen, interessanten Interviews und meinungsstarken Kommentaren. Über die Suchfunktion unten finden Sie schnell und einfach alle Spiele Ihres Vereins.

Saison

Spieltag

Heimverein

Auswärtsverein

Volltextsuche

Seite 760 / 774

  • FAZ.NET-Spezial: 9. Spieltag : Schalke 04 enttäuscht auch in der Liga

    Nach dem peinlichen Pokal-Aus mußte Schalke 04 auch in der Bundesliga beim VfB Stuttgart einen Rückschlag hinnehmen, Bielefeld feierte einen Kantersieg gegen Aachen. An der Spitze bleibt München Werder Bremen auf den Fersen. „Wir kriechen nicht hinterher“, sagte Bayern-Coach Magath.
  • Stuttgart feiert seinen Heimsieg

    0:3 in Stuttgart : Schwarze Woche für Schalke 04

    Der angeblich von Schalke 04 umworbene Sami Khedira hat die Krisenstimmung bei den Königsblauen nach dem Pokal-Aus verschärft. Mit seinen ersten beiden Bundesligatreffern hatte der 19jährige Anteil am 3:0-Erfolg des VfB Stuttgart.
  • Ernüchterung für Schlaudraff (M.) und Aachen

    5:1 gegen Aachen : Bielefelds Höhenflug geht weiter

    Mit großer Leidenschaft und kräftiger Hilfe von Alemannia Aachen ist Arminia Bielefeld auf Platz fünf in der Bundesliga gestürmt. Das Team von Trainer Thomas von Heesen setzte sich im Duell gegen Aufsteiger Aachen mit 5:1 durch.
  • Bremens „Spitzenspaßfußballer”

    Der Bundesliga-Kommentar : Deutscher Frost, Bremer Feuer

    Welch frostiges Klima für Deutschlands Lieblingsspiel. Nur gut, daß ausgerechnet eine Mannschaft aus dem angeblich so kühlen Norden kräftig auf den Blasebalg tritt, um die Flamme der Fußball-Begeisterung am Leben zu halten.
  • Köln und Rostock boten ein spannendes und rasantes Spitzenspiel

    Zweite Liga : Karlsruhe verdrängt Rostock von der Spitze

    Der Karlsruher SC hat in der Zweiten Bundesliga die Tabellenspitze durch einen Sieg in letzter Minute bei Rot-Weiß Essen übernommen. Hansa Rostock erkämpfte beim Spitzenspiel in Köln ein Remis.
  • Koller: „Ein absolutes Scheiß-Spiel”

    Trainerstimmen : Meyer: „Wir werden ihn erschießen“

    Thomas Doll war mit der Hamburger Nullnummer „überhaupt nicht zufrieden“, Michael Skibbe sprach nach dem ersten Leverkusener Auswärtssieg dagegen von einem „Schritt in die richtige Richtung“. Die Trainerstimmen zum Spieltag.
  • Hamburgs Joris Mathijsen bremst Hashemian (r.) auf rustikale Weise

    0:0 gegen Hannover : Hamburg weiter schwach

    Torwart Robert Enke hat beim HSV wieder für Ernüchterung gesorgt. Der Keeper von Hannover 96 rettete mit zahlreichen Glanztaten seinem Team ein 0:0 und sorgte damit für ein schnelles Ende der aufkommenden Hoffnung in Hamburg.
  • Ein enges Duell: Trojan (re.) gegen Quiroga

    1:0 in Bochum : Hanke trifft, Wolfsburg atmet auf

    Dank des 1:0-Erfolgs beim Tabellenletzten Bochum darf der VfL Wolfsburg auf bessere Zeiten hoffen. Der Aufsteiger geht nach der vierten Niederlage im fünften Heimspiel dagegen ganz schweren Zeiten entgegen.
  • Mnari trifft für Nürnberg vom Elfmeterpunkt

    1:1 in Nürnberg : Brasilianer Tinga rettet Dortmund

    Borussia Dortmund hat einen kleinen Schritt aus der Krise gemacht. Das Team des umstrittenen Trainers Bert van Marwijk erkämpfte sich beim noch immer ungeschlagenen 1. FC Nürnberg immerhin ein 1:1.
  • Brasilianer unter sich: Kahe (li.) gegen Juan

    0:2 gegen Leverkusen : Erste Heimniederlage für Gladbach

    Nach zuletzt vier Heimsiegen in Folge kassierte Borussia Mönchengladbach gegen Leverkusen die erste Saisonniederlage vor eigenem Publikum. Bayer stoppte durch den 2:0-Erfolg dagegen seine Talfahrt.
  • FAZ.NET-Spezial: 9. Spieltag : Schalke 04 enttäuscht auch in der Liga

    Nach dem peinlichen Pokal-Aus mußte Schalke 04 auch in der Bundesliga beim VfB Stuttgart einen Rückschlag hinnehmen, Bielefeld feierte einen Kantersieg gegen Aachen. An der Spitze bleibt München Werder Bremen auf den Fersen. „Wir kriechen nicht hinterher“, sagte Bayern-Coach Magath.
  • Bremen siegt 6:1 : Verwirrtes Mainzer Mäuschen

    Im Sommer war Jürgen Klopp der Überflieger, im Herbst ist er als Trainer von FSV Mainz 05 bitter abgestürzt: Das 1:6-Debakel gegen Werder Bremen bedeutete den vorläufigen Höhepunkt - in negativer Hinsicht.
  • Bremen siegt 6:1 : Verwirrtes Mainzer Mäuschen

    Im Sommer war Jürgen Klopp der Überflieger, im Herbst ist er als Trainer von FSV Mainz 05 bitter abgestürzt: Das 1:6-Debakel gegen Werder Bremen bedeutete den vorläufigen Höhepunkt - in negativer Hinsicht.
  • Der Dank ans Spielgerät: Axel Lawaree vom FC Augsburg

    Zweite Bundesliga : 1860 München blamiert sich im Derby

    Mit so einer Leistung steigt man nicht in die erste Fußball-Bundesliga auf. 1860 München kassierte im Bayern-Derby gegen Aufsteiger Augsburg eine 0:3-Niederlage. Dagegen feierten Fürth und Carl Zeiss Jena wichtige Siege.
  • Manuel Friedrich will wieder hoch hinaus

    Mainz 05 : Nothalt, Neustart - und mit aller Kraft gegen Werder

    Die Art und Weise, wie Trainer Klopp die Tage vor dem Spiel gegen Werder organisiert hat, ist typisch für ihn und den Verein. Es wurde hart trainiert, es wurde viel gesprochen - und es wurde allen Beteiligten eine ordentliche Dosis Mainz 05 verpaßt.