https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/rudi-voeller-ueber-treue-zu-bayer-leverkusen-und-francesco-totti-17740771.html

Rudi Völler im Interview : „Du musst oft improvisieren“

  • -Aktualisiert am

„Wenn unser Klub attackiert wird, dann werde ich auch weiterhin zur Stelle sein und aus der Hüfte zurückschießen“, sagt Rudi Völler. Bild: Marcus Simaitis

Wie bleibt man sich selbst und seinem Verein treu? Rudi Völler spricht im Interview über Küsse auf das Vereinswappen, die Karrierepläne von jungen Spielern und das Geheimnis von Francesco Totti.

          6 Min.

          Herr Völler, Sie haben in Ihrer Karriere weit mehr als 300 Tore geschossen. Haben Sie beim Jubel jemals das Wappen auf Ihrem Trikot geküsst?

          Nein, das habe ich nie gemacht. Zu meiner Zeit gab es das nicht. Ich bin seit 1977 in dem Geschäft, seit beinahe 45 Jahren. In dieser Zeit haben sich die Jubelposen total verändert. Manchmal sehe ich frühere Tore von mir und habe den Gedanken, dass mein Jubel von damals ziemlich komisch aussieht. Die Hosen waren kürzer, die Trikots größer und weiter. Als Spieler bei der AS Rom habe ich gelernt, in die Kurve zu laufen, weil das dort so üblich war im Olympiastadion. Aber nach den meisten Toren bin ich zu dem Spieler gelaufen, der die Vorlage gegeben hat. Den Jubel mit dem Kuss aufs Wappen machen die Spieler heute vielleicht, ohne viel zu überlegen. Ich akzeptiere das, das ist halt so.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nach der Asow-Kapitulation : In Putins Fängen

          Die letzten Verteidiger von Mariupol haben sich ergeben. Daraus kann Putin einen Propagandasieg über die „Nazis“ machen. Es zeigt sich, was passiert, wenn man der „Emma“-Losung folgt, der Ukraine keine schweren Waffen zu geben.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Am Immobilienmarkt ging es in den letzten Jahren stark aufwärts. Doch der Hausbau wird aufgrund knapper Ressourcen immer teurer.

          Zinsanstieg : Wende am Immobilienmarkt

          Mit dem Zinsanstieg wird das Immobiliengeschäft schwieriger. Wegen des Mangels an Arbeitskräften und Materialien werden Neubauten immer teurer. Doch große und längerfristige Krisen sind noch nicht in Sicht.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch