https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/rettet-die-bundesliga-fc-bayern-muenchen-wieder-deutscher-meister-17980460.html
Bildbeschreibung einblenden

Münchner Meister-Monopol : Rettet die Bundesliga!

Stapelware: Seit 2012 ist die Meisterschale nur noch durch Bayern-Hände gewandert. Bild: mauritius images

Mei, schon wieder sind die Bayern Meister geworden, zum zehnten Mal in Serie nun schon. Das kann doch so niemand mehr wollen. Es wird dringend Zeit für einen Hilferuf.

          4 Min.

          Die Fußball-Bundesliga ist der wichtigste sportliche Wettbewerb in Deutschland. Sie sorgt dafür, dass wir schon als Kinder auf den Sportplatz wollen, wo wir dann nicht nur über das Spiel, sondern auch über das Leben lernen. Sie sorgt dafür, dass wir uns später als Erwachsene immer noch in dieses Spiel hineinsteigern – manchmal auch gemeinsam mit Menschen, mit denen wir darüber hinaus keine Gemeinsamkeiten mehr haben.

          Christopher Meltzer
          Sportkorrespondent in München.

          Sie sorgt dafür, dass wir uns am Wochenende für mindestens 90 Minuten vom Wahnsinn der Welt ablenken dürfen. Sie sorgt sogar dafür, dass wir höchstwahrscheinlich den Smalltalk in der Warteschlange der Kantine souverän hinkriegen, wenn wir sagen: Mei, die Bayern schon wieder!

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mordwerkzeug: Sergej Mironow, der Leiter der Fraktion „Gerechtes Russland – für die  Wahrheit“ in der Staatsduma, präsentiert einen Vorschlaghammer mit einer persönlichen Widmung von der privaten Söldnerfirma Wagner.

          Russlands Ideologie des Todes : Das Imperium mit dem Vorschlaghammer

          Auf dem Weg nach Walhalla: Die private Söldnertruppe Wagner mit ihrer demonstrativen Brutalität bestimmt zunehmend den politischen Ton in Russland. Männer werden auf den Tod in der Schlacht eingeschworen. Ein Gastbeitrag.
          Mao etablierte ein System geheimer „interner Referenzmedien“, das dem Regime bis heute Informationen liefert.

          Geheimberichte Chinas : Pekings Informanten und die Folgen der Zensur

          Über interne Kanäle lässt Peking sich über die Lage im Land wie Ausland informieren. Der Sinologe Daniel Leese hat historische Geheimberichte analysiert – und untersucht, wie das Regime selbst den Informationsfluss stoppt.

          Hertha nach dem Bobic-Rauswurf : Das Ende des Größenwahns

          Der „Big City Club“ ist mit dem Aus von Fredi Bobic endgültig Geschichte. Der neue Ansatz von Hertha BSC klingt gut, ist aber grotesk. Denn so wie der Klub nun werden soll, war er schon einmal.