https://www.faz.net/-gtm-9ztbv

FC Bayern in der Einzelkritik : Kimmich genial – Lewandowski im Geistermodus

Vertauschte Rollen bei den Bayern: Joshua Kimmich (links) trifft, Robert Lewandowski jubelt. Bild: dpa

Der Sieg in Dortmund bringt die Münchner dem Meistertitel nahe. Neuers Ausflug bleibt folgenlos. Boateng rettet auf dem Boden liegend. Supertorjäger Lewandowski lässt es nur einmal krachen. Dafür trifft ein anderer Bayer. Die Einzelkritik.

          3 Min.

          Mit dem 1:0 im „Geistertopspiel“ in Dortmund macht der FC Bayern einen großen Schritt auf dem Weg zur nächsten deutschen Meisterschaft. Joshua Kimmich erzielt das goldene Tor. Aber auch andere Spieler zeigten eine starke Leistung. Die Münchner in der Einzelkritik.

          Bundesliga
          Tobias Rabe

          Verantwortlicher Redakteur für Sport Online.

          Manuel Neuer: Der Nationaltorwart rettete in seinem 400. Bundesligaspiel schon nach 23 Sekunden bei einem Ausflug und wurde danach von Dortmund-Stürmer Erling Haaland getunnelt. Doch Kollege Jerome Boateng schlug den Ball von der Linie. Danach nochmal mit einem etwas wackligen Ausflug, der frühe Abend wurde aber immer ruhiger für ihn im Kasten der Bayern. Letztlich kaum gefordert.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auf dem Stuhl: William Kemmlers Elektrokution als Stich

          130 Jahre elektrischer Stuhl : „Um Himmels Willen, bringt ihn um“

          Die erste Hinrichtung auf einem elektrischen Stuhl vor 130 Jahren in New York ging gründlich schief. Auf dem Stuhl saß ein Mann, dessen Eltern aus Deutschland in die Vereinigten Staaten eingewandert waren.
          Der türkische Präsident mit seiner Ehefrau Emine in der Hagia Sophia

          Zukunft der Türkei : Kommt jetzt das Kalifat?

          Versperrte Wege: Wofür die Türkei dem Westen nicht mehr zur Verfügung steht und wohin sie unter dem „neuen Sultan“ treibt. Ein Gastbeitrag.