https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/fussball-wm-niclas-fuellkrug-koennte-der-gesuchte-torjaeger-sein-18359817.html

Haaland, Lewandowski – Füllkrug! : Ein Torjäger für Deutschland

Daumen hoch: Niclas Füllkrug kommt in acht Spielen auf sieben Saisontore. Bild: picture alliance / GES/Marvin Ibo Güngör

Der DFB-Auswahl täte ein klassischer Neuner wie Erling Haaland oder Robert Lewandowski gut. Bei Werder Bremen gibt’s einen, den Hansi Flick vor der WM getrost anrufen könnte.

          2 Min.

          Am Wochenende steigt das Topspiel der Bundesliga, das sich in seinen besten Zeiten der „deutsche Clásico“ nennen durfte. Doch dem Duell zwischen Dortmund und Bayern fehlt mittlerweile einiges, um mit dem Original-Clásico zwischen Real Madrid und FC Barcelona in einem Atemzug genannt werden zu können.

          Zum einen fehlt dem BVB die Fähigkeit, genau in dem Moment zur Stelle zu sein, wenn die Bayern schwächeln. Was hätte das für ein faszinierendes Spitzenspiel werden können, wenn der BVB als Tabellenführer die Bayern mit drei Punkten Vorsprung empfangen würde – und nicht als Mentalitätsschwächling, der in Köln wieder eine Führung hergeschenkt und dabei das Gefühl vermittelt hat, den Bayern am Ende nicht gewachsen zu sein.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Elektro-Fahrräder : Yamaha will mit E-Bikes den Ton angeben

          Yamaha, hierzulande bekannt für guten Klang und Motorroller, besetzt ein Trio für den europäischen E-Bike-Markt. Erste Testfahrten zeigen: Die Räder sind technisch hochwertig und gut verarbeitet.
          Ziemlich gute Freunde?  FIFA-Präsident Gianni Infantino (links) im Gespräch

          Korruptionsjäger Pieth : „Die FIFA wurde von Qatar gekauft“

          Mark Pieth hält den Fußball-Weltverband für eine „Bande von Schwächlingen“. Aus Sicht des Schweizer Strafrechtlers sollte sich die UEFA geschlossen gegen den „wirren“ FIFA-Präsidenten Infantino stellen.
          Endlich einmal ein Hotelpool, in dem man wirklich schwimmen kann – und nicht nur planschen.

          Luxus-Hotel in New York : In Watte gepackt

          Frühstück? 100 Dollar! Das neue Aman Hotel an der Fifth Avenue in New York ist das teuerste Haus der Stadt. Ein Ausflug in die Welt der Superreichen.