https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/fussball-klubs-wie-1-fc-koeln-hilflos-gegenueber-fan-ultras-18311423.html
 

Bizarre Szenen im Köln-Stadion : Hilflose Klubs und die Ultras

  • -Aktualisiert am

Solidarität mit den Pariser Prügelkumpels: ein nicht genehmigtes Plakat im Kölner Stadion Bild: picture alliance / DeFodi Images

Der 1. FC Köln ist immer noch entsetzt über die Gewalt am Rande des Spiels in Nizza – und wird von den Verursachern beim Heimspiel gegen Union auch noch vorgeführt. Überraschend kommt das nicht.

          2 Min.

          Es war eine bizarre Szenerie, als die Spieler des 1. FC Köln sich am Sonntagnachmittag nach der 0:1-Niederlage auf den Weg in die Südkurve begaben, um ihren Fans für die Unterstützung zu danken. Die große Mehrheit der Menschen mag diese Anerkennung verdient haben, für die Ultra-Gruppierung „Wilde Horde“ (WH), deren Banner wie immer groß und breit am Zaun hing, gilt das nicht.

          Bundesliga

          Für die Anführer dieser Ultras, die oben auf dem Zaun saßen, war diese Reaktion der Spieler ein finaler Triumph am Ende finsterer Tage. Vor dem Europapokalspiel in Nizza am vergangenen Donnerstag waren Angehörige der WH ganz vorne dabei, als unter Mitwirkung der offiziell verbotenen Pariser Organisation „Supras Auteuil“ bei einem geplanten Ausbruch der Gewalt 32 Menschen verletzt wurden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hat Microsoft hier bald ausgedient? Ein Amt in Deutschland

          Excel, Word und Teams : Droht Microsoft-Software das Aus?

          Die Software von Microsoft ist allgegenwärtig in den deutschen Büros. Doch Datenschützer würden das gern ändern. Ihre Bedenken kann der Konzern nicht ausräumen.