https://www.faz.net/-gtm-9g8h8

Fußball der Zukunft : Wie eine Superliga zur Selbstzerstörung führen kann

Spannungsfeld: Fans und Geldgeber des deutschen Rekordmeisters am Samstag bei der Partie gegen Freiburg. Bild: sampics / Stefan Matzke

Gelassen reagiert die Bundesliga auf die Pläne für eine Superliga. Die Bedrohung aber bleibt. Und eine andere Sportart zeigt den Bayern und allen anderen schon jetzt, welche schlimmen Folgen eine Abspaltung haben kann.

          5 Min.

          1:1 gegen Freiburg. Im Moment stolpern die Bayern recht erdverbunden über den Rasen der Bundesliga. Von einem galaktischen Kick in der Umlaufbahn ist nicht die Rede. Aber vom Verrat. So heißt der Titel des jüngsten „Spiegel“ samt Bayern-Logo, aus dem eine Zunge heraushängt als Geste eines Infantilen, der sich nach einem Streich unerreichbar wähnt: Ätsch!

          Bundesliga
          Christoph Becker
          Anno Hecker

          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          In Dortmund sind sie dieser Tage ein Stück weiter. Auch gedanklich. „Es ist klar, dass wir als Borussia Dortmund, und das gilt auch für den FC Bayern, auch Optionen prüfen müssen. (...) Wenn wir das nicht machen würden“, sagte Geschäftsführer Watzke dem „Kicker“, „würden die Leute sagen: ,Entschuldigung, verschlafen die da etwas?‘“ Zum Beispiel den nächsten Spielzug in der ersten Etage des Weltfußballs. Nicht erst seit Freitag ist von einer Art Superliga die Rede, einer privaten Klubrunde mit den Besten des Kontinents im Selbstbespielungsmodus: statt Freiburg nun Madrid am Samstagnachmittag dahoam.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sicher ist sicher: Die Kunden decken sich mit Konserven und Einmachgläsern ein.

          Vorratskäufe nehmen zu : Hamstern in der Mittagspause

          Ein Wagen voller Konserven ist auch in Zeiten des Coronavirus noch kein Indiz für einen „Prepper“. Dennoch zeigt sich in den Supermärkten, dass es mehr Vorratskäufe gibt.

          Ausstellung in Österreich : Die Leiden des jungen Hitler

          Verheerender Zeitgeist vor dem Ersten Weltkrieg: Die Biografie von Adolf Hitler ist kein Rätsel – und doch zeigt eine Ausstellung in St. Pölten nun Details zum frühen Leben des späteren Diktators, die dieses Wissen noch zu ergänzen vermögen.