https://www.faz.net/-gtm-a5rsq

Joachim Löw und die DFB-Krise : Das große Schweigen der Bundesliga

Wie geht es weiter mit Joachim Löw als Bundestrainer? Bild: Picture-Alliance

Der Bundestrainer und die Frage nach dessen Zukunft hängen wie eine dunkle Wolke auch über der Bundesliga. Es ist ein Trauerspiel, dass von den Klubs kein substantieller Beitrag zu hören ist. Wie ist das möglich? Die Antwort ist ganz einfach.

          2 Min.

          Nach dem Spiel des FC Bayern wurde Thomas Müller zum x-ten Mal jene Frage gestellt, die Müller immer wieder gestellt wird, seit der Bundestrainer ihm zusammen mit Boateng und Hummels den Zutritt zur Nationalelf verwehrt hat: Ob er sich eine Rückkehr vorstellen könne? Müller antwortete, wie man es von einem vorbildlichen Sportler wie ihm seit Jahren gewohnt ist: ehrlich und anständig.

          Bundesliga

          „Ich glaube, keiner von uns ist zurückgetreten.“ Und zur Lage der Nationalelf sagte er: „Man leidet natürlich mit seinen Mitspielern im Verein, mit den Spielern, mit denen man zusammengespielt hat. Und auch ein bisschen mit den Zuschauern.“ Mitleid mit dem Bundestrainer äußerte Müller nicht. Er erwähnte ihn nicht einmal. Aber weiter ging er nicht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freundinnen: Luisa und Sophie wohnen zusammen in Frankfurt. Beide verdienen Geld mit Pornovideos, die sie selbst aufnehmen.

          Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.
          Über-60-Jährige konnten sich im Dezember drei Masken gratis aushändigen lassen.

          Zwei Methoden : Wie sich FFP2-Masken wiederverwenden lassen

          FFP2-Masken können korrekt aufgesetzt einen guten Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus bieten. Günstig sind sie aber nicht. Mit Hilfe von zwei Methoden können Privatpersonen sie mehrmals verwenden.