https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/fussball-bleibt-in-deutschland-nach-frauenfussball-em-maennersache-18222218.html

Start der Bundesliga-Saison : (R)eine Männersache

An diesem Wochenende beginnt die 60. Saison der Fußball-Bundesliga. Bild: picture alliance / Sportfoto Zink / Daniel Marr

Die Bundesliga geht in die 60. Saison – und Frauen kommen im Fußball gegen alte Rollenzuschreibungen noch immer nicht an. Da hilft auch keine inspirierende EM. Es braucht Druck.

          3 Min.

          An diesem Freitag (20.30 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Fußball-Bundesliga, bei Sat.1 und DAZN) beginnt die Bundesliga. Welche, die der Männer oder die der Frauen? Eine solche Frage fällt Fans und Funktionären auch nach einem faszinierenden Frauen-Fußballsommer nicht einmal im Traum ein. Vor dem Auftakt der sechzigsten Spielzeit der Männer-Bundesliga ist es weiterhin selbstverständlich, Bundes­ligafußball mit Männerfußball gleich­zusetzen.

          Den Auftakt zur männlichen Jubiläumssaison machen Eintracht Frankfurt und der FC Bayern. Dass ein frischgebackener Europapokalsieger gegen den deutschen Meister der vergangenen zehn Jahre antritt, ist den Anhängern bestens bekannt. Doch wissen sie auch, dass die Frauenteams der beiden Traditionsklubs in der vergangenen Saison auf Tabellenplatz drei und zwei hinter den deutschen Meisterinnen aus Wolfsburg standen? Und dass die Frauen-Bundesliga erst im Herbst beginnt, am 16. September, ebenfalls mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen Bayern München? Wohl kaum.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Rekruten steigen in Krasnodar in einen Bus.

          Russische Rekruten : Mit eigenem Schlafsack in den Krieg

          Während Präsident Putin an diesem Freitag Russlands neueste Anschlüsse feiert, trübt vor allem der Unmut über die Mobilmachung die Stimmung.

          Ende der Binding-Brauerei : Das Innerste Frankfurts

          Mit der Schließung der Binding-Brauerei im nächsten Jahr endet ein großes Kapitel der Frankfurter Wirtschaftsgeschichte. Die De-Industrialisierung schreitet voran.
          Ein russischer Raketenwerfer im September in der Region Donezk

          Moskaus Heer in der Ukraine : Die russische Kampfkraft schwindet

          Die russischen Streitkräfte haben schwere Verluste erlitten. Mit der von Putin verkündeten Teilmobilmachung können personelle Lücken gefüllt werden. Bei der Ausrüstung ist das schwieriger.