https://www.faz.net/-gtm-a7cfm

Bundesliga-Einzelkritik : Denker Younes und Trikot-Zupfer Niakhaté

  • -Aktualisiert am

Amin Younes (am Ball) ist schon wieder bester Frankfurter. Bild: Picture-Alliance

Erstmals gewinnt Frankfurt in der Bundesliga in Mainz. Bei der Eintracht geht Hinteregger in die Offensive, Silva ist die Zuverlässigkeit in Person. Beim FSV gibt es zu viele Probleme. Alle Spieler in der Einzelkritik.

          2 Min.

          Kevin Trapp: Selten von den harmlosen Mainzern gefordert – und wenn, dann auf dem Posten. Das nächste Zu-Null-Spiel.

          David Abraham: Ein Jammer, dass er bei der Eintracht aufhört. Der Kapitän hatte mit seiner Schnelligkeit und Übersicht alles im Griff.

          Martin Hinteregger: Zentraler Abwehrmann. Kompromissloser Auftritt, ging nach dem Schlusspfiff verbal als Europa-Kämpfer in die Offensive.

          Bundesliga

          Evan Ndicka: Das nächste Ausrufezeichen des Franzosen. Narrte mit Ballsicherheit und Raffinesse seine Gegenspieler. Verdiente sich ein Sonderlob, als er im Stile eines Zidane den Ball mit der Sohle beförderte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Prototyperprobung im BMW i4 : Einfach spitzer

          BMW ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen. Doch die Bayern nervt, dass ihnen Tesla bei den Elektroantrieben derart eine Nase dreht. Mit dem i4 will der Autobauer zurückschlagen. Wir begleiten die Prototyperprobungen des Hoffnungsträgers exklusiv.

          Bleiben Impfstoffe wirksam? : Schlupflöcher für Mutanten

          Je genauer die neuen Virus-Varianten untersucht werden, um so mehr wachsen die Bedenken: Sollten sie etwa die Immunabwehr unterlaufen können? Eine neue Studie deckt schwächelnde Antikörper nach mRNA-Impfungen auf.