https://www.faz.net/-gtm-a7rjd

Titelrennen in der Bundesliga : Die Bayern und die Schwäche der anderen

Während die Konkurrenz Anschluss halten will, siegen die Bayern knapp in Augsburg. Bild: AFP

Die Münchner sind nicht mehr der Souverän der Liga und trotzdem mit einem Polster an der Spitze. Vom Diktum der ewigen Verfolger – genau dann zur Stelle zu sein, wenn die Bayern schwächeln – ist in dieser Saison auf dem Platz nichts zu sehen.

          2 Min.

          Im deutschen Fußball ist in diesen Tagen und Wochen viel vom Machtkampf die Rede. Dabei geht es darum, wer sich an der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durchsetzt. Diese Kämpfe haben über die Jahre ihre ganz eigene Spannung entwickelt – und sie sorgen durchaus für eine gewisse Abwechslung.

          Bundesliga

          In den vergangenen sechs Jahren hat der DFB jedenfalls schon drei verschiedene Präsidenten an seiner Spitze gesehen. Zudem zwei Interimspräsidenten, die beide sogar zweimal ganz oben standen. Und wie lange sich der aktuelle Präsident auf der Spitzenposition halten kann, ist auch schon wieder eine offene Frage.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Marieke Lucas Rijneveld, 1991 in Nieuwendijk geboren

          Streit um Gorman-Übersetzung : Alles bewohnbar

          Darf eine weiße Person Amanda Gormans Gedichtband ins Niederländische übertragen? Nach scharfer Kritik gab Marieke Lucas Rijneveld den Auftrag zurück – und antwortet mit einem Gedicht.
          Auf diesem vom Präsidentenamt von El Salvador veröffentlichten Bild überwacht ein Polizist zahlreiche tätowierte Gefängnisinsassen. Im Kampf gegen die Bandengewalt hatte El Salvadors Präsident eine Isolierung aller Häftlinge angeordnet.

          Bukele in El Salvador : Wie ein Präsident die Mordrate halbierte

          El Salvadors Präsident Bukele trägt Baseballkappen und Lederjacken. Er ist ungewöhnlich beliebt. Kein Wunder: Er hat die Mordrate mehr als halbiert. Wie ist ihm das gelungen?