https://www.faz.net/-gtm-xuuz

FAZ.NET-Transferticker : Wolfsburger Kaufwut - Kölner Posse - Schalker Ü30

Der Transfer dieses Winters: Chelsea lässt sich die Dienste von Fernando Torres rund 60 Millionen Euro kosten Bild: AFP

Die Wechselperiode im europäischen Fußball ist beendet. Hoeneß bringt die Dzeko-Millionen unters Volk. Magath arbeitet an einer Ü 30. In Köln scheitert ein Transfer auf peinliche Art. Und Chelsea zahlt fast 60 Millionen für Torres.

          00.00 Uhr: Das war's. Auch wenn in England die Uhren in vielerlei Hinsicht anders gehen, machen wir das Transferfenster hier nun zu. Viel frischer Wind wehte vor allem in Wolfsburg und Schalke. Hoeneß holte für die Dzeko-Millionen Tuncay, Patrick Helmes, Ja-Choel Koo, Yohandry Orozco und Jan Polak. Fünf an einem Tag - das schafft nichtmal Magath. Der machte heute „nur“ die Verpflichtungen von Anthony Annan und Ali Karimi perfekt, hat nun aber fast vierzig Spieler im Kader. Das Bonbon des Tages lieferte Eric-Maxim Choupo-Moting. Der wollte vom HSV nach Köln, doch der Transfer platzte. Nicht, weil die Trikotbeflockungsmaschine bei seinem langen Namen den Geist aufgab, sondern das Faxgerät - sechs Minuten fehlten am Ende. Ärgerlich. Und in England werden wieder unglaubliche Summen bewegt. Ganz vorne in der Rangliste ist der Wechsel von Fernando Torres von Liverpool zu Chelsea für 59 Millionen Euro.

          Christoph Becker
          Tobias Rabe

          Verantwortlicher Redakteur für Sport Online.

          23.52 Uhr: Geht doch. Liverpool verkündet: Andy Carroll gehört ab sofort uns. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2016. Die gleiche Laufzeit hat der neue Kontrakt, den Fernando Torres bei Chelsea unterschreibt. Für Carroll werden rund 40 Millionen Euro fällig, für Torres 59. Und last but not least: Auch David Luiz unterschreibt bei den „Blues“.

          23.36 Uhr: Das scheint alles glatt zu laufen. Die „Sun“ vermeldet den bei Torres einen bestandenen Medizintest, Carroll soll sich in Liverpool schon die Nummer 9 des Spaniers ausgesucht haben. Nur Newcastle findet einfach keinen Ersatzstürmer für Carroll, auch wenn sie mit frisch verdienten Scheinen wedeln. Dabei ist Harry Redknapp doch gar nicht Teammanager bei den „Magpies“.

          22.54 Uhr: Spannung wie in der Nachspielzeit: Noch immer gibt es bei den Herren Torres, Carroll und Luiz kein offizielles Ergebnis der medizinischen Untersuchung. Aber bei diesen Millionensummen sollte der Arzt jedes Knie einmal mehr auf Beweglichkeit testen. Sonst ergeht es Chelsea oder Liverpool wie einst den Glasgow Rangers. Die holten Daniel Prodan für 3,25 Millionen Euro von Atletico Madrid. Der Rumäne hatte aber kaputte Gelenke und machte in zweieinhalb Jahren kein Spiel. Die Schotten verklagten die Spanier - und sahen keinen Cent.

          Die Fans in Liverpool verbrennen einen Trikot von Fernando Torres

          22.29 Uhr: In Augsburg wurde auf den letzten Drücker aus einer 0 doch noch eine 1. Bochums Federico sorgt für die Ergebniskosmetik und spitzelt den VfL damit auf Platz drei der zweiten Liga. Beim siebten Sieg in Folge braucht man kein neues Personal. Es wäre jetzt aber eh schon ziemlich spät ...

          22.18 Uhr: „Ein Harry Redknapp gibt nicht auf.“ Wirklich (siehe 15.36 Uhr)? Nein! Kleinlaut gibt er bekannt: Heute geht bei Tottenham nichts mehr. Keinen Ab- und keinen Zugang. Oder ist das alles nur eine Finte und Redknapp holt zum großen Schlag aus? Derweil gibt Liverpool bekannt, dass Luiz Suarez (siehe 11.31 Uhr) nach seinem 31-Millionen-Transfer die Nummer sieben und einen Vertrag bis 2016 bekommt.

          21.51 Uhr: In Deutschland scheint sich nicht mehr viel zu tun - im Gegensatz zu England. Die millionenschweren Wechsel von Torres und Luiz zu Chelsea sowie von Carroll zu Liverpool stehen vor dem Abschluss. Nur noch der, richtig, Medizincheck steht an. Mal sehen, welche neuen medizinischen Begriffe wir heute noch kennenlernen dürfen. Übrigens: Chelsea verleiht Daniel Sturridge für ein halbes Jahr nach Bolton. James Beattie verlässt für den gleichen Zeitraum die Glasgow Rangers und läuft für Blackpool auf.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Angriff auf Eritreer : Opfer wegen der Hautfarbe

          Der Schütze von Wächtersbach handelte aus rassistischen Motiven. Der niedergeschossene Eritreer war laut den Ermittlern ein Zufallsopfer. Ein Abschiedsbrief liefert ein weiteres Detail zur Tat.
          Blick ins Zwischenlager in Gorleben (Bild aus 2011)

          Atommüll-Entsorgung : So arbeitet Deutschlands erster Staatsfonds

          Wie kann man heute 24,1 Milliarden Euro anlegen? Die Antwort muss die Stiftung geben, die zur Finanzierung der Atommüll-Entsorgung gegründet wurde. Jetzt soll erstmals ein Gewinn zu Buche stehen.
          Winfried – Markus, Markus – Winfried: Die Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und Bayern, Kretschmann und Söder, in Meersburg

          FAZ Plus Artikel: Bayern und Baden-Württemberg : Auf der Südschiene

          Markus Söder und Winfried Kretschmann bemühen sich um Nähe zueinander. Der eine will umweltfreundlicher wirken, der andere ein wenig konservativer. Und beide sind sich einig, dass Deutschland einen starken Süden braucht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.