https://www.faz.net/-gtm-86pzi

FAZ.NET-Bundesliga-Umfrage : Darmstadt wird Meister!

Sehen wir solche Jubelszenen in Darmstadt bald nochmal? Bild: Wonge Bergmann

So viel vorneweg: Der Hamburger SV wird am Ende dieser Bundesliga-Saison wohl nicht die Tabelle anführen. Glaubt man aber den Lesern von FAZ.NET, wird sich der FC Bayern mit einem Aufsteiger um die Meisterschaft streiten.

          1 Min.

          Das wäre wohl die größte Sensation, die es jemals in der Geschichte der Fußball-Bundesliga gegeben hat: Der SV Darmstadt 98 wird Deutscher Meister! Das sagen zumindest 16 Prozent der FAZ.NET-Leser, die an unserer Bundesliga-Umfrage teilgenommen haben.

          Damit rangiert der nach eigener Aussage, „krasseste Außenseiter aller Zeiten“ hinter dem erwartungsgemäß mit großem Abstand führenden FC Bayern (28 Prozent) auf dem zweiten Platz der potentiellen Meisterschaftsanwärter. Auch wenn dabei nur etwas mehr als ein Viertel der Stimmen für die Favoriten aus München schon fast eine kleine Niederlage darstellen.

          Ob bei dem Voting für die Darmstädter dabei lokale Sympathien (nur drei Prozent der Stimmen für Eintracht Frankfurt), die pure Sensationslust oder doch geheimes Fußballfachwissen den Auslöser gegeben haben, kann natürlich nicht überprüft werden. Dass die FAZ.NET-Leser dem Aufsteiger allerdings eine höhere Meisterchance einräumen, als den arrivierten Vereinen aus Dortmund (14 Prozent), Wolfsburg (10 Prozent) und Mönchengladbach (sechs Prozent) ist überraschend.

          Weniger verwunderlich ist dagegen, dass nach einer Woche voller Pannen und Peinlichkeiten nur vier Prozent dem Hamburger SV die Meisterschaftstauglichkeit zusprechen. Ein Sieg im Auftaktspiel beim FC Bayern an diesem Freitag (20.30 Uhr / Live in der ARD, bei Sky und im Bundesliga-Ticker auf FAZ.NET) könnte diese Ambitionen natürlich direkt verstärken – zumindest in Hamburg.

          Weitere Themen

          Mercedes ist kaum zu schlagen

          Formel-1-Training : Mercedes ist kaum zu schlagen

          Abgesehen davon, dass der Silberpfeil jetzt schwarz ist und auf den Tribünen keine Zuschauer jubeln, scheint in der Formel 1 auch nach der Corona-Pause alles wie gehabt zu sein: Hamilton dominiert.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.