https://www.faz.net/-gtm-15va8

Europa League : Juventus scheitert - Benfica siegt in letzter Sekunde

  • Aktualisiert am

Herr der Lüfte: Zoltan Gera traf für Fulham und freut sich über den Sieg gegen Juventus Bild: REUTERS

Dramatik in der Europa League: Juventus verlor bei Fulham mit 1:4 und schied aus. Zwei Turiner flogen vom Platz. Benfica Lissabon kam in letzter Sekunde in Marseille weiter. Standard Lüttich hatte gegen Panathinaikos hingegen keine Probleme.

          2 Min.

          Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist im Achtelfinale der Europa League überraschend ausgeschieden. Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel unterlag der dreimalige Uefa-Pokalsieger im Rückspiel beim englischen Premier-League-Klub FC Fulham nach 60-minütiger Unterzahl mit 1:4 (1:2) und verpasste den Einzug in die die Runde letzten Acht.

          Als zweites englisches Team hat der FC Liverpool das Viertelfinale erreicht. Die „Reds“ entschieden das Rückspiel gegen den OSC Lille mit 3:0 (1:0) für sich und setzten sich nach dem 0:1 aus dem Hinspiel durch. Außerdem schafften Standard Lüttich, Benfica Lissabon und Atletico Madrid den Sprung in die nächste Runde.

          In London gelang Champions-League-Absteiger Juventus ein frühes Tor durch David Trezeguet (2.), doch dann lief bei den Italienern nichts mehr. Erst glich Bobby Zamora (9.) für Fulham aus, dann sah Juve-Abwerchef Fabio Cannavaro die Rote Karte (27.).

          Rot für die „Golden Boys”: Fabio Cannavaro zog die Notbremse und musste früh gehen

          Sergio Agüero hilft Atletico bei Sporting Lissabon

          Mit zwei Treffern machte der Ungar Zoltan Gera (39./49., Handelfmeter) den Rückstand aus dem Hinspiel wett, ehe der eingewechselte Clint Dempsey (87.) für das entscheidende Tor sorgte. Juventus, das mit den ehemaligen Bundesliga-Profis Diego und Hasan Salihamidzic antrat, verlor in Jonathan Zebina (90.+3) einen weiteren Spieler durch eine Rote Karte. Diego verursachte den Handelfmeter.

          Liverpool kam an der Anfield Road durch die Tore von Kapitän Steven Gerrard (9., Foulelfmeter) und Fernando Torres (49. und 89.) weiter. Atletico Madrid erreichte bei Sporting Lissabon dank der Treffer des Argentiniers Sergio Agüero (3./33.) ein 2:2 (2:2) und schaltete damit die Portugiesen aus, für die Liedson (19.) und Anderson Polga (45.+1) trafen. Im Hinspiel waren keine Tore gefallen.

          Lüttich stellte die Weichen in der Nachspielzeit der ersten Hälfte auf Sieg. Dieudonne Mbokani (45.+2) erzielte den 1:0-Siegtreffer für die Belgier, die sich beim 3:1 im Hinspiel in Griechenland eine glänzende Ausgangsposition verschafft hatten.

          Benfica Lissabon kommt in der Nachspielzeit weiter

          In Marseille sah alles nach einer Verlängerung aus, als Einwechselspieler Alan Kardec (90.+1) mit dem 2:1 für Benfica die späte Entscheidung herbeiführte. Olympique-Kapitän Mamadou Niang hatte Marseille in der 70. Minute in Führung gebracht, Maxi Pereira (75.) traf kurz darauf zum Ausgleich für Lissabon, das Bundesligaverein Hertha BSC Berlin in der ersten K.o.-Runde ausgeschaltet hatte. Olympique-Akteur Hatem Ben Arfa (90.+4) sah in der Nachspielzeit die Rote Karte. Das Hinspiel in Portugal war 1:1 ausgegangen.

          Die Auslosung der Viertel- und Halbfinalspiele findet am Freitag ab 13.00 Uhr in Nyon statt.

          Alle Ergebnisse der Europa League im Überblick

          Weitere Themen

          Nationalmannschaft will EM-Quali fix machen Video-Seite öffnen

          Endspurt : Nationalmannschaft will EM-Quali fix machen

          Während der Länderspielphase will die deutsche Mannschaft das Ticket für die Europameisterschaft lösen. Manuel Neuer soll während des ersten Spiels im Tor stehen, bevor am Dienstag Marc-Andre ter Stegen gegen Nordirland in der Startelf ran muss.

          Nadal wahrt Chance auf Halbfinale

          ATP Finals : Nadal wahrt Chance auf Halbfinale

          Wie schon gegen Daniil Medwedew verliert Rafael Nadal den ersten Satz – und gewinnt am Ende auch gegen Stefanos Tsitsipas noch. Kevin Krawietz und Andreas Mies verpassen indes das Halbfinale.

          Topmeldungen

          Parteitag der Grünen : Alles scheint möglich

          Die Grünen profitieren enorm von der Debatte über den Klimaschutz. Auf ihrem Parteitag in Bielefeld wollen sie sich inhaltlich trotzdem weiter öffnen. Und eine Frage schwebt über allem: Wird es einen grünen Kanzlerkandidaten geben?

          Impeachment-Ermittlungen : Sie macht nur Ärger

          Am zweiten Anhörungstag der Impeachment-Ermittlungen wird klar, wie Donald Trump die frühere amerikanische Botschafterin in Kiew aus dem Weg räumen ließ.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.