https://www.faz.net/-gtm-9u07l

Einzelkritik nach Derby : Szalai als Tor-Held, Kohrs Tag zum Vergessen

  • -Aktualisiert am

Daumen hoch: Adam Szalai schoss den Mainzer Siegtreffer. Bild: dpa

Karim Onisiwo ist der entscheidende Mainzer Akteur. Robin Zentner rettet in der Nachspielzeit. Und Lucas Torro erhält von Eintracht-Trainer Hütter ein Sonderlob. Die Einzelkritik zum Rhein-Main-Derby.

          4 Min.

          Das Rhein-Main-Derby geht an Mainz 05. Am Montagabend besiegten die Rheinhessen den Rivalen aus Frankfurt mit 2:1. Die Spieler vom FSV und der Eintracht in der F.A.Z.-Einzelkritik:

          Daniel Meuren

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Robin Zentner: Lange Zeit kaum geprüft. Beim Gegentor machtlos. Rettete seiner Mannschaft in der brenzligen Nachspielzeit gegen Kostic den Sieg.

          Jeremiah St. Juste: Setzte vor allem in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit Akzente mit Vorstößen aus der Innenverteidigung heraus. Sein Schuss führte über Onisiwo und Hinteregger zum Ausgleich. Hatte so viel Spaß am Spiel, dass er nach 65 Minuten trotz einer leichten Verletzung nicht wirklich vom Feld wollte. Trainer Beierlorzer musste ihn beschwichtigen und zum Abklatschen mit Ersatzmann Brosinski überreden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rechte Hand: NRW-Staatskanzleichef Nathanael Liminiski

          Nathanael Liminski : Der Mann hinter Laschet

          Er organisierte den Aufstieg seines Chefs erst zum Ministerpräsidenten in NRW und jetzt zum neuen CDU-Vorsitzenden. Als Staatskanzleichef und Mastermind ist Nathanael Liminski für Armin Laschet unersetzlich. Ein Porträt.
          Ganz schön neblig: Der Covid-19-Impfstoff muss in Spezialkühlschränken aufbewahrt werden bei mehr als eisigen Temperaturen.

          Corona-Impfung : Was man über mögliche Nebenwirkungen weiß

          In Deutschland wird gegen Covid-19 geimpft. Die Impfstoffe sind neu und vielen nicht geheuer, sie fürchten gar Langzeitfolgen. Dabei ist über unerwünschte Begleiterscheinungen der Spritze schon viel bekannt.

          Trumps radikale Basis : Extremistisch, esoterisch und gewaltbereit

          Neue Umfragen zeigen: 64 Prozent der Republikaner unterstützen weiterhin Donald Trump – trotz der Erstürmung des Kapitols. Über die Hälfte wünscht sich eine zweite Amtszeit. Wie konnte sich die Trump-Basis derart radikalisieren?