https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/eintracht-frankfurts-egon-loy-keine-millionaere-aber-gluecklich-17339644.html

Eintracht-Legende Egon Loy : „Wir waren keine Millionäre, aber glücklich“

  • -Aktualisiert am

Kein Flieger, aber doch ein Panther: Egon Loy Bild: Eintracht Museum

Frankfurts Torwart-Legende Egon Loy spricht zu seinem 90. Geburtstag über die Meisterschaft 1959, das legendäre Endspiel gegen Real Madrid, einen „richtigen Beruf“ und den Wert von Freundschaft.

          8 Min.

          Egon Loy wurde am 14. Mai 1931 in Schwabach geboren. Er spielte schon mit 17 in der Landesligamanschaft des TSV Schwabach gemeinsam mit zwei Cousins – als Loy I, Loy II, Loy III standen sie auf dem Spielberichtsbogen. Sein Talent war offensichtlich, mit 23 wurde er in die Amateurnationalmannschaft berufen, wenig später wechselte er zur Oberligasaison 1954/55 zur Frankfurter Eintracht. Für sie bestritt er bis Ende 1966 über 300 Pflichtspiele und zahlreiche Freundschaftsspiele. 1959 gehörte er der deutschen Meistermannschaft an und 1960 dem Team, das im Europapokal das legendäre Finale gegen Real Madrid erreichte. Des weiteren bestritt er ein Spiel für die deutsche B-Nationalmannschaft.

          Peter Heß
          Sportredakteur.

          Sind Sie dem Fußball und der Eintracht noch verbunden?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Opel Astra Sports Tourer : Talent im Schuppen

          Der Sports Tourer genannte Kombi ist ein Auto für jedermann. Ohne Rätsel in der Bedienung, mit einem schicken Design, praktisch im Alltag. Dass es so was noch gibt.
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.