https://www.faz.net/-gtm-a0se9

Eintracht-Trainer Adi Hütter : „Meine Spieler sind wie die Duracell-Häschen“

  • -Aktualisiert am

Von Beginn an schwierig: Hinter Adi Hütter und der Frankfurter Eintracht liegt eine denkwürdige Saison. Bild: dpa

Nach dem Paderborn-Spiel ist die Frankfurter Bundesliga-Saison vorbei. Adi Hütter spricht zuvor über die besondere Mentalität des Teams, seine Rotationsprinzipien, die fehlende Lockerheit Kostics und wie sich der Kader verändern wird.

          6 Min.

          Wie fällt Ihre Saisonbilanz aus?

          Peter Heß

          Sportredakteur.

          Wenn wir das Spiel gegen Paderborn gewinnen, wir womöglich noch Achter werden, aber auf jeden Fall vor Hertha BSC Berlin auf Platz neun bleiben, dann finde ich, dass wir eine richtig gute Saison gespielt haben. Nach den ganzen Abgängen, nach 104 Spielen in zwei Jahren und den ganz besonderen Umständen in dieser Saison ist ein einstelliger Tabellenplatz sehr in Ordnung.

          Wenn Sie auf Ihre Karriere schauen: Denken Sie dann in Saisons oder in Entwicklungen über das Ergebnis einer Spielzeit hinaus?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Weiter unter Plagiatsverdacht: Bundesministerin Franziska Giffey

          Plagiatsfall : Gefälligkeit für Giffey

          Das Plagiatsgutachten der FU Berlin enttäuscht. Eine Tendenz zur Entlastung von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ist deutlich herauszulesen.