https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/eintracht-frankfurt-markus-kroesche-begeistert-als-sportvorstand-17322585.html

Sportvorstand in Frankfurt : Darum begeistert Krösche die Eintracht so sehr

  • -Aktualisiert am

Strahlend in die Zukunft: Markus Krösche hat in Paderborn und in Leipzig reichlich Erfolge genossen. Bild: WITTERS

Markus Krösche wird als Nachfolger von Fredi Bobic neuer Sportvorstand. Die Frankfurter schwärmen vom Neuzugang aus Leipzig. Nun soll auch bald ein neuer Trainer zur Eintracht kommen.

          4 Min.

          Nein, den neuen Trainer hat die Frankfurter Eintracht noch nicht parat. Aber nach der Präsentation des neuen Sportvorstandes ist das auch nicht weiter schlimm. Nachdem Markus Krösche am Samstagmorgen offiziell als Nachfolger von Fredi Bobic bestätigt wurde, ist der größte Druck vom hessischen Fußball-Bundesligaklub gewichen.

          Bundesliga
          Peter Heß
          Sportredakteur.

          Nicht zu wissen, wie in der nächsten Saison Sportvorstand, Sportdirektor und Trainer heißen, hätte im Bundesliga-Endspurt um die Champions-League-Plätze ein mulmiges Gefühl ausgelöst. Ganz sicher bei den Fans, aber möglicherweise auch bei dem ein oder anderen Eintracht-Profi, der ein gewisses Maß an Zukunftssicherheit benötigt, um unverkrampft sein Leistungsvermögen abrufen zu können. Der 40 Jahre alte Krösche, bis vor kurzem Sportdirektor bei RB Leipzig, tritt am 1. Juni seinen Posten an und erhält einen Vertrag bis zum 1. Juli 2025.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.
          „Helden Russlands“: Putin stößt mit Soldaten nach ihrer Auszeichnung am 08. Dezember 2022 im Kreml an.

          Russlands Ukrainekrieg : Prosit für Putin

          Moskaus Gerichte verurteilen einen Oppositionellen nach dem anderen. Und Russlands Präsident verleiht Auszeichnungen wie am Fließband. Weiterhin behauptet der Kreml, auf dem einzig richtigen Kurs zu sein.