https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/eintracht-frankfurt-der-neue-weg-mit-goetze-alario-und-muani-18143901.html

Fußball-Bundesliga : Der Weg der neuen Eintracht

  • -Aktualisiert am

Tüfteln gemeinsam an der neuen Eintracht: Trainer Glasner und Weltmeister Mario Götze. Bild: dpa

Ein Kulturbeauftragter und zwei Brecher: Die drei Schlüsseltransfers Götze, Alario und Kolo Muani werden dem Spielstil der Eintracht mehr Flexibilität und Klasse verleihen. Das könnte sich auch auf die Grundtaktik auswirken.

          5 Min.

          Wie wird die Frankfurter Eintracht die Herausforderungen der neuen Saison bestehen? Ist sie in der Lage, auch in der Champions League ihr internationales Format zu zeigen, das in der Europa League für den finalen Triumph in Sevilla ausreichte, und kann sie sich in der Bundesliga aus dem Mittelmaß erheben?

          Peter Heß
          Sportredakteur.

          Nach der ersten Trainingswoche ist der Weg, den Trainer Oliver Glasner mit seinem neuen Team einschlagen will, um die eigenen Ansprüche zu befriedigen, noch nicht erkennbar. Aber zu diesem frühen Zeitpunkt zeichnen sich in Frankfurt deutlicher als bei anderen Bundesligaklubs Streckenführung und die Fahrbahnbeschaffenheit schon ab. Vor allem deswegen, weil Sportvorstand Markus Krösche schon sehr früh auf dem Transfermarkt Tatsachen geschaffen hat: „Wenn kein Stammspieler mehr geht, glaube ich nicht, dass wir noch jemanden verpflichten“, sagte Glasner auf der Saisoneröffnungspressekonferenz am vergangenen Montag.

          (Zu) viele Profis mit Stammplatz-Potenzial?

          Mario Götze, Lucas Alario, Randal Kolo Muani, Jerome Onguene, Hrvoje Smolcic, Faride Alidou, Aurelio Buta und Marcel Wenig haben ihre Verträge längst unterschrieben, Ridvan Yilmaz, der türkische Linksverteidiger von Besiktas Istanbul, wird es demnächst tun. Diese Neuzugänge werten den Frankfurter Kader deutlich auf, erweitern die taktischen Möglichkeiten des Trainers enorm, vergrößern aber auch seine Aufgabenstellung.

          Fan der Viererkette: Trainer Glasner
          Fan der Viererkette: Trainer Glasner : Bild: dpa

          Glasner muss nicht nur die richtige Mischung aus dem großen Angebot herausfiltern, sondern auch die Spieler bei Laune halten. Denn es wird einige Härtefälle geben. Das Argument, das Programm der Eintracht mit Liga, Champions League und DFB-Pokal sei dermaßen umfangreich, da werde jeder zu seinen Einsatzzeiten kommen, gilt nur bedingt. Die Eintracht hat gerade in der Offensive so viele Profis mit Stammplatz-Potenzial, dass ein paar Rotations-Minuten mehr kaum genügen werden, um einen Zurückgesetzten zu befriedigen.

          Akut wird die Problematik, wenn Glasner nur mit einer Spitze antreten würde, also am Erfolgsprinzip der Dreierkette festhielte. Dann müsste sich der Österreicher zwischen Alario entscheiden, der 6,5 Millionen-Euro-Verstärkung aus Leverkusen, und dem hochgelobten französischen Angreifer Kolo Muani und seinem Europa-League-Helden Borré. Für den Trainer die Qual der Wahl, für die Spieler die Qual der Nicht-Wahl. Dieser Fall tritt aber wohl nur dann ein, wenn Filip Kostic bei der Eintracht bleibt.

          4-4-2: Die Lieblingsformation von Trainer Glasner, die meistens zur Anwendung kommen wird, wenn Filip Kostic die Eintracht verlässt. Die Spieler in Versalien sind die Favoriten auf den Stammplatz, darunter stehen die Herausforderer, in Klammern die Ergänzungsspieler. Aus Gründen der Übersicht ist nicht jede theoretische  Einsatz-Option jedes Spielers auf jeder Position  aufgeführt.
          4-4-2: Die Lieblingsformation von Trainer Glasner, die meistens zur Anwendung kommen wird, wenn Filip Kostic die Eintracht verlässt. Die Spieler in Versalien sind die Favoriten auf den Stammplatz, darunter stehen die Herausforderer, in Klammern die Ergänzungsspieler. Aus Gründen der Übersicht ist nicht jede theoretische Einsatz-Option jedes Spielers auf jeder Position aufgeführt. : Bild: F.A.Z.

          Glasner bevorzugt die Formation der Viererkette deutlich und versuchte auch, sie schon in seiner Premierensaison in Frankfurt der Mannschaft zu implementieren. Allerdings mit mäßigem Erfolg, vor allem, weil Kostic dadurch eines Großteils seiner Stärke beraubt wurde. Der zweite Eintracht-spezifische Nachteil der Viererkette, der Glasner von ihr abrücken ließ, hat sich durch Hintereggers Karriere-Ende erledigt. Ndicka wäre gezwungen gewesen, auf die ungeliebte Position des linken Außenverteidigers auszuweichen oder auf der Bank Platz zu nehmen.

          Weitere Themen

          DFB und Oliver Bierhoff trennen sich

          Nach WM-Debakel in Qatar : DFB und Oliver Bierhoff trennen sich

          Oliver Bierhoff verlässt den Deutschen Fußball-Bund. Der ursprünglich bis in das Jahr 2024 laufende Vertrag mit dem DFB-Direktor wurde vorzeitig aufgelöst. Über die Nachfolge sollen nun die DFB-Gremien beraten.

          Topmeldungen

          Als DFB-Direktor mitverantwortlich für die Nationalmannschaft: Oliver Bierhoff

          Nach WM-Debakel in Qatar : DFB und Oliver Bierhoff trennen sich

          Oliver Bierhoff verlässt den Deutschen Fußball-Bund. Der ursprünglich bis in das Jahr 2024 laufende Vertrag mit dem DFB-Direktor wurde vorzeitig aufgelöst. Über die Nachfolge sollen nun die DFB-Gremien beraten.
          Migranten im Oktober 2022 auf den Bahngleisen in der Nähe der Grenze zwischen Serbien und Ungarn.

          EU-Aktionsplan zum Westbalkan : Viel Aktion, wenig Plan

          Die tieferen Ursachen der Migrationswelle über den Balkan haben mit dem Balkan wenig zu tun. Der Aktionsplan der EU-Kommission wird deshalb nicht der letzte gewesen sein.
          Guter Tag für Porsche: VW- und Porsche-Chef Oliver Blume (links) und Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke beim Börsengang Ende September in Frankfurt

          Fast Entry : Porsche steigt in den Dax auf

          Eine sehr gute Kursentwicklung seit dem Börsengang lässt die Porsche AG sogleich in den Dax springen. Nur noch zwei Autohersteller auf der Welt sind wertvoller.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.