https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/eintracht-frankfurt-ansgar-knauffs-erstaunlicher-senkrechtstart-18023468.html

Eintracht-Profi fasziniert : Der erstaunliche Senkrechtstart des Ansgar Knauff

Finale in diesem Jahr: Ansgar Knauff ist mit der Eintracht in Sevilla dabei. Bild: Jan Huebner

Im Schnellverfahren hat sich BVB-Leihgabe Ansgar Knauff bei Eintracht Frankfurt unverzichtbar gemacht. Von Dortmunds zweiter Mannschaft bis kurz vor die Champions League: Eigentlich kaum zu glauben.

          3 Min.

          Der Aufstieg ist atemraubend. Im Januar noch hat Ansgar Knauff in Borussia Dortmunds zweiter Mannschaft in der dritten Liga gespielt. Und jetzt ist er nur noch einen Schritt von der Champions League entfernt. Eigentlich kaum zu glauben.

          Ralf Weitbrecht
          Sportredakteur.

          Doch es stimmt. Seitdem der 20 Jahre alte Angreifer die Trikotfarbe von Schwarz-Gelb zu Schwarz-Rot gewechselt hat und einen Adler auf der Brust hat, ist es mit ihm kometengleich aufwärtsgegangen. Ende Februar, beim 0:1 zu Hause gegen Dauermeister FC Bayern München, beorderte ihn sein neuer Trainer Oliver Glasner erstmals in die Frankfurter Startelf. Seitdem ist Knauff bei der Eintracht nicht mehr wegzudenken.

          Bundesliga

          Bis Mitte 2023 hat sich Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche auf eine entsprechende Vereinbarung mit den Verantwortlichen des BVB geeinigt. Der Gedanke: Knauff sollte mehr Spielpraxis bekommen. Daraus geworden ist die Geschichte eines unbeirrt und zielstrebig seinen Weg machenden Fußballprofis, dem Glasner „eine tolle Karriere“ prophezeit. Eine gewagte Prognose ist dies nicht, denn wer es versteht, auf europäischer Bühne sowohl gegen den FC Barcelona als auch gegen West Ham United jeweils ein Tor zu erzielen und zudem noch als Vorbereiter zu glänzen, dem liegt die große Fußballwelt zu Füßen.

          Knauff ist einer aus dem famosen Eintracht-Ensemble, das sich gerade in der Europa League zu Höchstleistungen anspornt und die Fans verzückt. Unbekümmert, selbstbewusst, draufgängerisch: Der zunächst bei der Spielvereinigung Göttingen ausgebildete Südniedersachse hat sich in Frankfurt unverzichtbar gemacht. An diesem Samstag, zum Ausklang der sportlich für die Eintracht ernüchternd verlaufenen Bundesligasaison, wird er bei der Auswärtspartie beim Rhein-Main-Nachbarn Mainz 05 (15.30 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Bundesliga sowie bei Sky) ebenso in der Startelf stehen wie auch am Mittwoch beim wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte: dem Finale in der Europa League gegen die Glasgow Rangers (21 Uhr).

          Knauff als belebender Frischefaktor

          Auch Knauff gehörte zuletzt zu den Frankfurter Fußballprofis, die den Weg nach Sevilla auch stofflich dokumentiert haben. Nach dem 1:0-Sieg im Halbfinalrückspiel gegen die Engländer von West Ham dauerte es nicht lange, bis die Final-T-Shirts mit der Aufschrift „Sevilljaaaa in diesem Jahr“ übergestreift waren.

          Ein tolles Tor mit dem Fuß aus der Distanz hatte Knauff zu Hause gegen Barcelona erzielt. Bei West Ham im Londoner Olympic Stadium war es der nur selten benutzte Kopf, mit dem es dem 20-Jährigen schon nach 50 Sekunden glückte, das United-Bollwerk zu knacken. Ohne Furcht und ohne Scheu: Knauff wirbelt für die Eintracht zumeist auf der rechten Seite – für seine Gegenspieler ist er ein nur schwer zu stoppender Tempodribbler.

          Auch er hat sich ebenso wie der Rest der Eintracht von dem ganz speziellen Europa-League-Flair anstecken und inspirieren lassen. Wenn das Flutlicht in Europa angeschaltet wird, hat Eintracht-Trainer Glasner längst erkannt, „dann packen wir alles rein in diese Nächte. Wir sind emotional drüber.“ Im Gegensatz zu den Spielen in der Bundesliga, „da liegen wir emotional drunter“.

          Knauff ist ein belebender Frischefaktor für das Frankfurter Offensivspiel. Im Kanon der neuen Fußball-Begrifflichkeiten würde der Terminus Schienenspieler gut zu ihm passen. Doch Knauff kann mehr, als nur zielstrebig entlang der Linie zu arbeiten. Er schafft es auch immer wieder, auszubrechen und in Räume zu stoßen, in denen eigentlich Daichi Kamada vermutet wird. Es ist ein Plus an Variabilität im Spiel der Eintracht. Richtig ist nämlich auch: In Glasners favorisiertem 3-4-2-1-System sind vor Knauffs Leihgeschäft die meisten Frankfurter Angriffe über die linke Seite von Filip Kostić gelaufen. Seitdem der sprintstarke Knauff da ist, ist diese Dysbalance im Spiel behoben.

          Angenehmer Effekt: Die Eintracht ist weitaus weniger berechenbar. Mit Tempo, Technik und Spielwitz verschafft Knauff der Mannschaft neue Optionen. „Seit er hier ist, hat er einen ganz großen Schritt nach vorne unternommen und ist auf einem guten Weg“, sagt sein Frankfurter Trainer. Auch Antonio di Salvo, Cheftrainer der deutschen U-21-Nationalmannschaft, ist von Knauffs Aufstieg erfreut. „Ansgar hat gute Aktionen, kommt am Gegner vorbei, ist mit Toren und Torvorlagen beteiligt.“ Was schon gegen Barcelona und West Ham geklappt hat, soll Knauff nun auch im großen Finale gegen die Rangers glücken.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg untersagte der ukrainischen Botschaft, auf ihrer Internetseite Kämpfer anzuwerben.

          Ukraine-Liveblog : Österreich will NATO weiterhin nicht beitreten

          959 ukrainische Soldaten haben sich laut Russland in Asow-Stahlwerk ergeben +++ Großbritannien: Russland mit erheblichen Ressourcenproblemen in der Ukraine +++ Schweden und Finnland beantragen NATO-Aufnahme +++ alle Entwicklungen im Liveblog.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch