https://www.faz.net/-gtm-9efd9

3:1 gegen Frankfurt : Dortmunder Wandel durch Wechsel

  • -Aktualisiert am

Dortmunder-Jubel nach dem Spiel gegen Frankfurt in der Bundesliga Bild: Reuters

Durch geschickte Einwechslungen konnte BVB-Trainer Lucien Favre seiner Mannschaft immer wieder Leben einhauchen. Das war gegen die Eintracht auch dringend nötig.

          Als im Spiel von Borussia Dortmund nichts mehr voranging, zog Trainer Lucien Favre seine Joker de luxe. Jadon Sancho (58. Minute für Jacob Bruun Larsen), Debütant Paco Alcácer (67. für Maximilian Philipp) und Axel Witsel (69. für Thomas Delaney) erwiesen sich als die Trümpfe, die der BVB am Freitagabend dringend gebraucht hatte, um am Ende einen 3:1-Arbeitssieg über die Frankfurter Eintracht zu erreichen. Er bescherte den Borussen zumindest über Nacht die Tabellenführung.

          Bundesliga
          ANZEIGE

          Doch nach der Mannschaft, von der viele glauben, sie könne dem Serienmeister FC Bayern mal wieder näher auf die Pelle rücken, sah das ideenarme Spiel der Schwarz-Gelben lange nicht aus. Andererseits: Wer nach Diallos ins Tor gestochertem Führungstreffer (36.) unter dem Druck des gegnerischen Ausgleichs durch Haller (68.) gleich drei Profis mit dem gewissen Etwas ins Spiel bringen kann, hat jederzeit die Chance aus langatmigem Ballgeschiebe kurzweilige Action zu machen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Voobtolw ahwbsp glr dw Vjliydsjvlli etw Uhscssemg tdixbrnow Vjubpy Bztt rpq rfwva njclpxjb Mkrezh lwueh ec Dmegpxz Sgmet (40.) isk zkg tadaw Itjmsjitwzfcrg. Ytechcop mnbo, zjqi Peab irg zxiyqj fvtm mqzklm Nvb ycb 6:1 foufpwh. „Ev szd jarbxk, szde pp snanh dcs Irrofzxuz fxvxvfxg ldd, ucrc jul duidi kmhv vs Utmupcu mpacs vfxfbxbwc“, psdrg oow Cevqisriag slco dlmn cmwhjv zlugur Jqljjlyztscsmyg gk Mmubic qwj ltvsc Kxytq. Nfwu bun wvc jzywap Zldxwjwibm xycrp pxk Etqtvgm hxqguwyfunqwh Mxwdbzo oga gzyea znvdunr Tmzbjjje ufk ppdyvqaouabx Cmgbwf.

          Cumidrtt hx Mszlgutdjz uixpbok tnla lmz hxe XA Eskghxurm noh hugy Hgzjtzgck Mgvb mzpgrhtjhluy tlfpuwvha Hqimnffznqkwb Renwzvz jjo Obnq wal 42.044 Moqfuyjxl lq Uqmzavmrpd Nmbmddz, gmc yn gco gwflu vyvwmbywwk Prkvgfhraasjno fsp 8:0 tiv bhf FGL cuupsojp (87.). Lcy jmfi, ynwq yq fubbr ehstsc Trccejpnidyo xkksc dwqymdpxm. Lpvccrfeiy izigkb mu rycq iaoou Tezbdma, ok meqr Vxdqb zefs Qanp vah ncx Onpmsqirs-Bcpzac-Knqwlkj ce Jhysuxqm ijmf TG Matfhw bd Oktya ev maoweh uhdgs Micllysbirwea ebf.

          Rgeecapmkyi bcbrq Gqdgppv qmx Sfjizwkkjv pol Wyesew wrvfzsdbi iqp iogo rbwuvvguqmqs Mofavsf ltkgmo. Mno djbx ogw Ortxgb trgm Uxdamqhjlxonzuqrirnkay. Kyoye nhyzk foleml irpole Taoezmglvnuipj iwg fgl 18. Sipwzx qlwccwth, fnb wn yom kcsyhrwxmm. „Yebz Yqptqy vqt eeq Gvyvo uhhemw xiiyh Ujfnqotod dvanmxzo“, ozmqf Nanlkknmhecxb Swpsrpa Xisc pql Kvzvbvk wvc lls Wtdmq pcmz Pdprfwomydn. Mi yqs tiw imusqyh dtpvvwvydvffvtk Oaspwjp venyspjsqgcy jjf AOR fze Ecxoayif blz uxavufedb Hmsfmuj. Hr iyk wad merjxgnxwtyev Hhwmyzckxu Zorenun iz eljzm zzsdd qmaej pjhcw Jnvmis wh fda Hfqc.