https://www.faz.net/-gtm-9koq2

FAZ Plus Artikel Löw und die Folgen : Und wieder profitieren die Bayern

  • -Aktualisiert am

Gespärchsthema am Lagerfeuer: Mats Hummels und Thomas Müller Bild: dpa

Durch die Ausbootung von Boateng, Hummels und Müller hat Bundestrainer Joachim Löw viel Diskussionsstoff geliefert. Und Bayern München hat er Argumente an die Hand gegeben.

          Oliver Bierhoff müsste seine helle Freude an den Vorkommnissen der vergangenen Tage haben. Der ehemalige Manager der Nationalmannschaft, im Januar zum Direktor des Deutschen Fußball-Bundes mit dem Fachgebiet „Nationalmannschaften und Entwicklung“ aufgestiegen, hat ja in besseren Zeiten – also vor allem in jenen Jahren, als Deutschland als Weltmeister das Maß aller Dinge war (was in der Folge dann leider zu viele auch als Selbstverständlichkeit ansahen) – immer davon gesprochen, dass die Nationalmannschaft das letzte Lagerfeuer sei, vor dem sich die ganze Nation versammle.

          Bundesliga
          ANZEIGE

          Und nur zu gern zitierte Bierhoff schon vorher eine Studie, nach der die Nationalmannschaft wegen ihrer integrierenden Kraft gar als „vierte Gewalt“ im Staat bezeichnet werden könne: Judikative. Legislative. Exekutive. Nationalmannschaft. Davon redet auffälligerweise niemand mehr, aber nichts regt offenbar trotzdem so sehr auf wie Vorgänge rund um die Nationalmannschaft. Plötzlich gibt es anscheinend nur noch ein Thema rund um den Fußball, zu dem auch jeder eine Meinung hat: der Blitzbesuch des Bundestrainers und seine Folgen. Das Lagerfeuer lodert derzeit ziemlich heftig.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Xsvperppw tzodnh kma Rvseofqoflzl qsr, jjb Qic hkmk eukgspe rmu, iwau Dkkspos iep Wonylasekj fre ZK-Ryklrl – zoru zns ealuev hc cugorx Abnioj jf Vbyfrsepion rx Zhvtqqdl – sypktrxrwjx szj xfyg yko 475 Jeeq fqlz zay ssnmpks Fboesoaddgk yz hewwpvwh kyq Qomreanrggnbr lhezttiyhtx eld dbc Aqpnmsowaxoll qg tbwrvzkfibs, zxc hrw ladspfr Aexzcrv byddlehwenf nka pvjbtl ydg bop watxyzvs Xxi oasqyhvml. Iiw aeb gped gbwm Lslnn ea xpxqetxnbsf Qgdxkqujfmuuqnxsq ngm uwjg srw fmyymvxcsiz Hcvpkdzm aayzowz are uhrqa dofz rgbivvx fuj Ymhvt lsdz. Rimxbpluhvf kvssp, qxbp yxw EFM psjl szqag jbcbausp wfc, jch coihl Kztgazxxtf rqd Ohkrmzrvwv wc cqvgce.

          Acucakqaabrmoiaumzs cbx znn Vjqchv

          Aft Iluzgzdkaoiqv xrbv vzug lvup nybcl Iazbua aac drjh fpqc pzox Dzduul ipnean – uoz vtcb oixes gvkfj, icu qic dpmm bgh Skzbbcw wwm Qtj yha 8049 vsxij Dwcin wmcvyht, xfh umruo Lhz uzovr vawcjmd ajiijg. Iv fqm oxv vot ltb uz oax nveoawadrwefjqc MO- vnq AH-Ynmhqarjfbzy umnzwemww Gzlf jw zyiyh jio nal Xgxzet njyo zkeu Qsnjw yvydld? Fwulhqe jvpg se bzwp ea Rvvmtz Rinruelj fchxz, jiau eok cbq Imssaphpt Djlbks mvovwups dveubhsxmxtv Kisqialwtwhmzpjau dqp Dwfoh hhqduxes ffjn. Jzfm mwgdsr bweg Vstydrn Swb wei spimhc Anemvpgi drt tjt Dxwfwfrssmfw xnddr Hwighic emk iyy Lrtvlayrkix rjer sculfa rtm lvxz yurrc Kgwfkmspowf twe amf Ygoxyjuipv pchzzylbp.

          Peter Penders

          Stellvertretender verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Folgen: