https://www.faz.net/-gtm-a6rr6

Später Sieg im Topspiel : Und deshalb stehen die Bayern immer oben

  • -Aktualisiert am

Eine Teamleistung: Thomas Müller lässt seine Mitspieler lautstark wissen, wie begeistert er über das Ende des Fußballjahres 2020 ist. Bild: Christina Pahnke / sampics

Die Münchner spielen nicht meisterlich, leisten aber in Leverkusen wieder beeindruckenden Widerstand – und freuen sich diebisch über das 2:1. Noch dazu gehen gleich vier Verfolger mit Enttäuschungen in die kurzen Ferien.

          4 Min.

          Der Vorsprung des neuen Tabellenführers aus München beträgt zwar nur dünne zwei Punkte vor Bayer Leverkusen, ein spannendes Bundesliga-Frühjahr 2021 ist also weiterhin möglich. Doch für all jene Fußballfreunde, die sich nach mehr Abwechslung bei der Verteilung der Titel sehnen, war die Nachspielzeit des Topspiels ein eher schmerzlicher Rückschlag. Denn die Bayern brachten nach einem dramatischen Schlussakt eine viele größere Beute mit von dieser Reise an den Rhein als nur drei Punkte: Nach all den anderen Titeln durften sie den erstmals nach 13 Partien vergebenen Gewinn der Weihnachtsmeisterschaft bejubeln.

          Bundesliga

          Zudem gehen Leipzig, Dortmund, Leverkusen und Mönchengladbach mit Enttäuschungen in die kurzen Ferien, während der Rekordmeister einen kraftvollen Energieschub erhielt. Die Münchner werden beflügelt von der Magie eines 2:1-Siegtreffers praktisch mit dem Abpfiff in einem sehr wichtigen Spiel Weihnachten feiern können. „Das ist der Abschluss, den wir uns alle gewünscht haben“, sagte Trainer Hansi Flick, und Sportdirektor Hasan Salihamidzic erklärte: „Wir sind wieder da, wo wir sein wollen: an der Spitze.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ehen ohne Vertrag sind wie Autofahrten ohne Sicherheitsgurt, sagt Volker Looman.

          Finanzen in der Ehe : Männer sind die schlechteste Altersvorsorge

          So wunderschön die Ehe sein kann, so schnell kann sie auch vergehen. Gerade gut verdienenden Akademikern ist deshalb zu finanzieller Eigenständigkeit geraten. Dabei hilft unter anderem ein Ehevertrag.