https://www.faz.net/-gtm-9y262

Comeback des Spielbetriebs : Eine Chance für den Fußball

Wann dürfen die Bälle wieder rollen? Die Bundesliga plant ab Mai mit der Fortsetzung der Saison. Bild: dpa

Keine Profisportart wird hierzulande früher den Spielbetrieb wiederaufnehmen dürfen als die Bundesliga. Der Fußball sollte dieses Privileg für gesellschaftliche Solidaraktionen nutzen.

          2 Min.

          Im Fußball liegt die wichtigste Frage wie in keiner anderen Sportart in diesem Land auf der Hand: Wann wird wieder gespielt? Denn so viel ist in einer Zeit voller Ungewissheit sicher: Keine Profisportart wird hierzulande, in welcher Form auch immer, früher den Spielbetrieb wiederaufnehmen dürfen als die Bundesliga – und damit ein Zeichen setzen können für die Rückkehr zu einer wie auch immer gearteten Normalität, die dann Wochen und Monate zurückliegen und immer schmerzlicher vermisst werden dürfte.

          Wenn man Christian Seifert, den Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga (DFL), richtig verstanden hat, dann soll auch ganz im Sinne der deutschen Politik der Ball so bald wie nur irgendwie möglich wieder in den Stadien rollen. Zumindest, sobald das ohne Gefahren für die Gesundheit zu vertreten ist. Wann das jedoch sein wird, kann derzeit niemand vorhersagen. Aber dass die Mitgliederversammlung des deutschen Profifußballs an diesem Dienstag mit ihren 36 Klubs darauf formal die gleiche Antwort gegeben hat wie das Präsidium der Deutschen Fußball- Liga schon vor einer Woche, und damit den 30. Juni als angestrebtes Saisonende mit einem weitgehend „normalen“ Spielbetrieb unter Ausschluss der Zuschauer in Aussicht stellt, ist auch ein Signal, dass es bei aller Ungewissheit darauf auch eine Chance gibt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fahrbericht Kia EV6 : Hoch spannend

          Der Kia EV6 ist ein elektrischer Crossover mit hoher Reichweite und 800-Volt-Schnellladetechnik. Im Winter ist das Laden freilich nicht mehr gar so schnell.
          Pierin Vincenz im Februar 2015

          Schweizer Wirtschaftskrimi : Auf Spesen ins Striplokal

          Dem ehemaligen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz drohen bis zu sechs Jahre Haft. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Banker gewerbsmäßigen Betrug und Veruntreuung vor. In der Anklage geht es nicht nur um Ausflüge in Rotlichtbars.