https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/bundesligaspiele-auch-fuer-amazon-kunden-zugaenglich-15153878.html

Vierzig Spiele : Bundesliga auch bei Amazon

  • Aktualisiert am

Das vor allem aus den Freitagsspielen bestehende Pay-TV-Paket wird auch für Amazon-Kunden zugänglich sein. Bild: dpa

Die von Eurosport erworbenen Bundesligaspiele werden nicht über Sky abgespielt. Doch der Pay-TV-Marktführer hat einen anderen Vertriebsweg für seine Live-Übertragung gefunden.

          1 Min.

          Eurosport hat einen weiteren Vertriebsweg für seine Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga gefunden. Das vor allem aus den Freitagsspielen bestehende Pay-TV-Paket wird auch für Amazon-Kunden zugänglich sein. Das kündigte der Sender am Mittwoch in Unterföhring an.

          Die 40 von Eurosport erworbenen Punktspiele werden nicht über Sky abgespielt. Zwischen dem Pay-TV-Marktführer und der Eurosport-Mutter Discovery ist zwei Tage vor Saisonstart noch immer keine Lösung erzielt worden. „Wir sind in Gesprächen, aber es gibt keine Einigung“, sagte Susanne Aigner-Drews, Deutschland-Chefin von Discovery.

          Eurosport zeigt 30 Erstliga-Spiele am Freitag. Dazu gehört auch das Eröffnungsspiel an diesem Freitag, das parallel ohne Zusatzzahlung im ZDF läuft. Im Eurosport-Paket sind zudem fünf Spiele am Sonntag (13.30 Uhr) und fünf am Montag (20.30 Uhr) enthalten. Die Übertragungen laufen über das Internet mittels des Eurosport-Players, bei der Satelliten-Plattform HD+ und über Amazon.

          Weitere Themen

          Das Licht anknipsen

          Serie über DFB-Frauen : Das Licht anknipsen

          Geschichten von Hingabe und Qual, von Liebe und Übergriffen: Eine TV-Dokumentation gewährt Einblicke in die Leben der deutschen Fußball-Nationalspielerinnen – und stellt das „Sommermärchen“ in den Schatten.

          Topmeldungen

          Bereits im Januar protestieren Klimaschützer gegen die geplante EU-Taxonomie zu Gas- und Atomkraft. 11:30

          F.A.Z. Frühdenker : Wie nachhaltig sind Gas- und Atomkraft?

          Die Abgeordneten des EU-Parlaments entscheiden über eine kontrovers diskutierte Frage. Boris Johnson muss sich Fragen zur Sex-Affäre stellen. Und: Auftaktspiel der Fußball-EM der Frauen mit 74.000 Fans. Alles Wichtige im F.A.Z.-Newsletter.
          Im Rechenzentrum sind Glasfaserkabel schon lange Standard.

          Internet per Glasfaser : Zwei Millimeter Zukunft

          Das hauchdünne Glasfaserkabel ist die Voraussetzung für ein superschnelles Internet. Jetzt wechseln viele Haushalte – trotz mancher Hürden und Probleme.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.