https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/bundesliga-zukunft-koelns-christian-keller-mit-kritik-an-dfl-18621238.html

Kritik an der DFL : „Wo wollen wir hin mit der Bundesliga?“

  • -Aktualisiert am

Unscharfes Bild: Die Deutsche Fußball Liga, sagt Christian Keller, müsse klären, was sie will. Bild: Max Ellerbrake / firo Sportphoto

Mehr Geld, die digitalste Liga oder Fußball, der noch Fußball ist? Köln-Geschäftsführer Christian Keller spricht über die ungeklärte DFL-Rolle, verschobene Macht und ungenügende Transparenz.

          7 Min.

          Herr Keller, für den 1. FC Köln hat mit dem Spiel gegen Werder Bremen eine neue Saisonphase begonnen. Statt wie vor der WM ständig während der Woche zu spielen, kann Trainer Steffen Baumgart jetzt Spieler und Team entwickeln. Wird damit vieles leichter?

          Wir waren schon in den ersten 15 Spielen mit der Leistung, die die Mannschaft im Rahmen ihrer Möglichkeiten abgeliefert hat, zufrieden, manchmal sehr zufrieden. Leider sind uns hintenraus ein wenig die Körner ausgegangen. Gar nicht unbedingt körperlich, aber irgendwann hat uns die mentale Frische gefehlt. Wenn man immer wieder an ein Maximum gehen muss und dann mehrfach nicht dafür belohnt wird, dann fällt es schwerer, im nächsten Spiel wieder ans Maximum zu gehen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sperrung der Autobahn A7 bei Hamburg wegen Brückenabrissarbeiten Mitte November

          Allensbach-Umfrage : Keine gute Prognose für Deutschland

          Eine große Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Land zufrieden. Aber der Anteil derer, die das Land im Abstieg sehen, nimmt zu – und das Vertrauen schwindet, dass die Politik die Probleme bewältigen kann.