https://www.faz.net/-gtm-a7za8

Eintracht-Profi Tuta : „Leichtsinn wird bestraft“

  • -Aktualisiert am

Tuta analysiert sich selbst. „Ich zeichne alle meine Spiele auf.“ Bruder Luiz gibt dem Eintracht Verteidiger ein Feedback. Bild: Picture-Alliance

Als Nachfolger von David Abraham tritt Tuta in große Fußstapfen. Im Interview spricht der 21 Jahre alte brasilianische Eintracht-Verteidiger über unterschiedliche Kulturen und Spielweisen.

          4 Min.

          Ist Ihre Mutter Fernanda eine Fußballexpertin?

          Peter Heß

          Sportredakteur.

          Nein, sie ist die wichtigste Person in meiner Karriere, aber keine Ratgeberin.

          Sondern?

          Sie hat mich in jedem erdenklichen Sinn unterstützt. Mir immer Mut gemacht, immer aufgepasst, dass ich pünktlich zum Training komme. Sie hat mich überall hingefahren. Als ich noch kleiner war, hat sie sich auch jedes Spiel von mir angeschaut. Aber das macht sie schon lange nicht mehr, seitdem es ernster wurde mit meiner Karriere. Es ist ihr zu viel Druck. Sie schaut noch nicht einmal am Fernseher zu, sie bekommt davon Herzrasen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Blaulichtfahrten seien das Privileg des Politikers, hat Markus Söder sinngemäß einmal gesagt.

          Kanzlerkandidatur : Die Wette auf Söder

          Der bayerische Ministerpräsident hat die CSU fest im Griff, deshalb redet keiner öffentlich über die K-Frage. Aber viele glauben, dass es ihren Vorsitzenden nach Berlin zieht.