https://www.faz.net/-gtm-110fl

Bundesliga im Fernsehen : Sonntags erst ab 22.45 Uhr - oder in den Dritten

  • Aktualisiert am

Das lange Warten am Sonntag: Die ARD zeigt Bundesliga-Bilder erst ab 22.45 Uhr Bild: AP

Die Bundesliga-Fans müssen bald lange auf die Sonntagsberichte im freien Fernsehen warten. Die ARD wird die ersten Bilder erst in den Tagesthemen von 22.45 Uhr an anbieten. Möglicherweise aber zeigen die dritten Programme vorher Zusammenfassungen.

          1 Min.

          Die Zusammenfassung von den Sonntagsspielen der Fußball-Bundesliga von der Saison 2009/2010 an wird die ARD voraussichtlich erst ab 22.45 Uhr senden. „Ich gehe davon aus, dass wir die Verwertungsrechte für den Sonntagabend in den 'Tagesthemen' nutzen werden“, sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres in einem Interview mit dem Medienmagazin „DWDL.de“.

          Herres räumte damit die Irritationen über die Ausstrahlung der Zusammenfassung der in der Regel zwei Sonntagsspiele aus. Da die ARD die Ausstrahlungsrechte im Free-TV - die Spiele enden gegen 17.15 Uhr und 19.15 Uhr - von 21.45 Uhr an erworben hat, war spekuliert worden, nach dem ARD-Tatort werde die Talkshow mit Anne Will zugunsten einer Sportschau nach hinten verschoben. Bisher hatte das DSF die Sonntagsspiele ab 22.00 Uhr gezeigt in Zusammenfassungen, welche von der Länge her die Tagesthemen nicht bieten können.

          Keine Bundesliga-Bilder in den digitalen Kanälen

          „Wir haben die Rechte nicht erworben, um unser Programmschema zu ändern, sondern wir haben sie erworben, weil sie im Gesamt-Paket gut mitzuerwerben waren“, ergänzte Herres. Er ließ sich aber eine Hintertür offen: „Der Charme liegt auch darin, dass die Rechte von den Dritten Programmen darüber hinaus in ihren eigenen Sendungen genutzt werden können, wenn die einzelnen Redaktionen das für richtig erachten.“

          Der Programmdirektor bestätigte auf Nachfrage, dass dritte Programme die Bilder schon vor den Tagesthemen zeigen könnten, „wenn die einzelnen Redaktionen das für richtig erachten“. Eine Auswertung der Bundesliga-Rechte in den Digital-Kanälen der ARD schließt Herres aus, da es keinen reinen Sportkanal gebe. Die Ausstrahlung der zahlreichen Parallelereignisse bei den Olympischen Spielen sei eine Ausnahme gewesen. Live werden die Sonntagsspiele im Pay-TV-Sender Premiere übertragen.

          Weitere Themen

          Spannung steigt vor Portugal-Spiel Video-Seite öffnen

          DFB-Elf : Spannung steigt vor Portugal-Spiel

          Das Elefanten-Orakel tippt auf einen Sieg der Deutschen gegen den amtierenden Europameister. Anpfiff des zweiten Gruppenspiels gegen Portugal ist am Samstagabend um 18 Uhr in der Münchener Arena.

          Topmeldungen

          Jean-Yves Jégourel, Teil der neuen Doppelspitze der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY (Ernst & Young)

          EY-Chefs im F.A.S.-Interview : „Wir bedauern das zutiefst“

          Warum haben die Wirtschaftsprüfer von EY den Betrug bei ­Wirecard so ­lange nicht ­entdeckt? Jetzt ­sprechen die neuen Chefs über den Jahrhundertskandal.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.