https://www.faz.net/-gtm-9n36f
Bildbeschreibung einblenden

Bundesliga-Titelkampf : Wer wird wann deutscher Meister?

Auf Titeljagd: Robert Lewandowski will mit dem FC Bayern deutscher Meister werden. Bild: dpa

Der letzte Spieltag entscheidet die Meisterschaft. Die besten Karten hat Tabellenführer Bayern München, doch Verfolger Borussia Dortmund darf sich berechtigte Hoffnungen machen. FAZ.NET zeigt die möglichen Szenarien.

  • Aktualisiert am
          1 Min.

          In einem spannenden Fernduell zwischen Titelverteidiger FC Bayern und Borussia Dortmund wird an diesem Samstag (15.30 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Bundesliga und bei Sky) die deutsche Fußballmeisterschaft entschieden. Ein Remis im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt reicht dem Tabellenführer aus München am 34. Bundesliga-Spieltag gegenüber dem BVB, der in Mönchengladbach für seine Restchance unbedingt siegen muss. Die Bayern, die im Winter schon neun Punkte hinter Dortmund lagen, könnten so zu ihrer siebten Meisterschaft in Serie kommen.

          Bundesliga

          Ebenso spannend wird der Kampf um Europa: Mit Borussia Mönchengladbach (55 Punkte), Bayer Leverkusen (55) und Eintracht Frankfurt (54) hoffen gleich drei Teams auf den letzten noch zu vergebenden Königsklassen-Platz. Der VfL Wolfsburg (52) sieht sich eher im Wettstreit mit 1899 Hoffenheim (51) und Werder Bremen (50) um die Europa-League-Qualifikation. Für Eintracht Frankfurt könnte eine furiosen Saison ein bitteres Ende nehmen: Von Platz vier, dem Einzug in die Champions League, bis Rang acht, dem Sturz aus Europa, ist für den Pokalsieger noch alles drin.

          Doch die meisten Augen werden wohl auf die Münchener und den BVB gerichtet sein. Die Ausgangslage im Titelkampf spricht dabei bei zwei Punkten Vorsprung und der um 17 Treffer besseren Tordifferenz klar für den FC Bayern. Der deutsche Fußball-Rekordmeister kann aus eigener Kraft die Meisterschaft für sich entscheiden. Bei einem Ausrutscher der Mannschaft von Trainer Niko Kovac hätte aber Borussia Dortmund noch alle Möglichkeiten. FAZ.NET zeigt die verschiedenen Szenarien:

          Der FC Bayern München (75 Punkte, 83:31 Tore) wird Meister…

          ... bei einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt.

          ... bei einem Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt, so lange Borussia Dortmund nicht mit mindestens 17 Toren Vorsprung bei Borussia Mönchengladbach gewinnt.

          ... bei einer Niederlage gegen Eintracht Frankfurt, wenn Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach nicht gewinnt.

          Borussia Dortmund (73 Punkte, 79:44 Tore) wird Meister...

          ... bei einem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach, wenn Bayern München gegen Eintracht Frankfurt verliert.

          ... bei einem Sieg mit mindestens 17 Toren Vorsprung gegen Borussia Mönchengladbach, wenn Bayern München gegen Eintracht Frankfurt unentschieden spielt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Pressestimmen zum Brexit : Ein Haus voller Narren und Esel

          Der abermalige Brexit-Aufschub findet gerade in der britischen Presse alles andere als ein positives Echo. Manche Kommentatoren finden teils harsche Worte für die Abgeordneten des Unterhauses. Eine Presseschau.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.