https://www.faz.net/-gtm-9hkpy

Zweite Bundesliga : Ingolstadt gewinnt schon wieder nicht

  • Aktualisiert am

Wieder kein Sieg: Ingolstadts neuer Trainer Jens Keller kann es nicht fassen. Bild: dpa

Kurz vor Weihnachten wird in der zweiten Bundesliga einiges geboten. Aue verspielt ein 2:0 doch noch. Sandhausen kassiert den Ausgleich in der 95. Minute. Und Ingolstadt sitzt tief im Schlamassel.

          1 Min.

          Tabellen-Schlusslicht FC Ingolstadt hat sich auch im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Jens Keller mit einem Punkt begnügen müssen. Wie in Darmstadt kam der FCI auch gegen den 1. FC Heidenheim nach Führung nur zu einem 1:1 (1:0) und beendet die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga nach nun 13 Spielen ohne Sieg auf dem letzten Platz.

          2. Bundesliga

          Auch der Vorletzte SV Sandhausen holte zum Hinrunden-Abschluss beim 2:2 (2:1) gegen Jahn Regensburg nur einen Punkt auf eigenem Platz - den Ausgleich kassierten die Sandhäuser, die sich aber vorübergehend auf den Relegationsplatz verbesserten, erst in der fünften Minute der Nachspielzeit. Erzgebirge Aue und Darmstadt 98 trennten sich 2:2 (1:0) und sind weiter punktgleich. Mit 19 Zählern haben sie sechs Zähler Vorsprung auf Sandhausen. Allerdings verspielte Aue eine 2:0-Führung.

          Abgeschlossen wird der 17. Spieltag am Montag mit dem Spiel des 1. FC Köln gegen den FC Magdeburg. Die Kölner werden die Hinrunde auf jeden Fall als Zweiter hinter Herbstmeister Hamburger SV abschließen. Magdeburg überwintert bei einer Niederlage als Vorletzter, bei einem Punkt auf dem Relegationsplatz und bei einem Sieg als 15.

          Weitere Themen

          Bayern München und Alba Berlin bestreiten Pokalfinale

          Basketball : Bayern München und Alba Berlin bestreiten Pokalfinale

          Zwei Verlängerungen und ein schwitzender Uli Hoeneß auf der Tribüne: Die Bayern-Basketballer stehen im Finale des Pokals. Auch ein Protest des Gegners hält die Münchner nicht auf. Alba macht es souverän gegen die BG Göttingen.

          Topmeldungen

          Nahostkonflikt : Israels Militär droht Hamas mit gezielten Tötungen

          Israels Raketen zerstören ein Hochhaus mit Journalistenbüros im Gazastreifen. Der Armeesprecher kündigt weitere Angriffe auf die Führungsriege der Hamas an. Iran stellt sich hinter sie. Und US-Präsident Biden telefoniert — mit Israels Regierungschef Netanjahu und Palästinenserpräsident Abbas.
          Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock

          Grüne : Baerbock will als Kanzlerin Flugreisen verteuern

          Solaranlagenpflicht für Neubau, Kurzstreckenflüge sollen obsolet werden: Annalena Baerbock kündigt ein „Klimaschutzsofortprogramm“ an, sollte die Grüne im September Kanzlerin werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.